Wirtschaft

Advent-Freuden: 1.900 Euro für die Aktion Aufwind

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Goldbeck-Niederlassung Rosenheim und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich mit ihrer diesjährigen Weihnachtsspende für das soziale Hilfsprojekt der Sparkassenstiftungen Zukunft für die Stadt und den Landkreis Rosenheim – Rechtzeitig zu Weihnachten hat die Aktion Aufwind eine schöne Spende erhalten: Dieter Janshen, Niederlassungsleiter der Firma Goldbeck, überreichte Ende November eine Firmenspende in Höhe von 1.500 Euro an Alexa Hubert. Sie ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftungen Zukunft für die Stadt und für den Landkreis Rosenheim. Auch die Goldbeck-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schlossen sich dem wohltätigen Engagement an: So ergänzte Julia Müller, Verkaufsingenieurin bei Goldbeck, die Spende um 400 Euro, die ihre Kolleginnen und Kollegen bei einer Tombola gesammelt hatten. „Wir möchten, dass die Region bedacht wird und das Geld dort ankommt, wo wir auch arbeiten“, so Dieter Janshen über die Motivation, sich für die Aktion Aufwind zu engagieren. Der gesamte Betrag kommt zu 100 Prozent dem sozialen Hilfsprojekt der Sparkassenstiftungen Zukunft für die Stadt und für den Landkreis Rosenheim zugute – zum Beispiel der Wunschzettelaktion. Denn auch in diesem Jahr erfüllt die Aktion Aufwind Kindern und Jugendlichen aus der Region, deren Eltern auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, zu Weihnachten einen Herzenswunsch.

Die Aktion Aufwind setzt sich für Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen ein und finanziert sich allein aus Spenden.

Spendenkonto der Aktion Aufwind für die Stadt Rosenheim: IBAN DE73 7115 0000 0000 0402 12

Spendenkonto Aktion Aufwind für den Landkreis Rosenheim: IBAN DE28 7115 0000 0000 0606 16

Online: www.sparkassenstiftung-zukunft.de/spenden

 Foto: Weihnachtsspende an Aktion Aufwind Fa. Goldbeck 2020_02.jpg

BU: Von links: Goldbeck-Niederlassungsleiter Dieter Janshen und Julia Müller, Verkaufsingenieurin bei Goldbeck, überreichen Alexa Hubert, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftungen Zukunft, eine Spende der Rosenheimer Baufirma in Höhe von insgesamt 1.900 Euro.

Foto: Aktion Aufwind/ Sparkassenstiftungen Zukunft.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!