Land- & Forstwirtschaft

Ab 1. Advent: Christbaum-Verkauf am Samerberg

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Frisch geerntet aus Wäldern von Rossholzen am Samerberg gibt es ab ersten Advent-Sonntag, 1. Dezember Christbäume in verschiedenen Größen vom Hof der Familie Bartholomäus Mayer in Schilding am Samerberg. Die ungespritzten und unbehandelten Bäume sind erhältlich auf dem Hof in Samerberg-Schilding, Telefon 08032-8722, in Nussdorf am Inn (Margreiter) und in Höhenmoos (Thalham) sowie am Dritten Adventsonntag, 15. Dezember beim Dorfadvent in Törwang von mittags bis ca. 18 Uhr.

Fotos: Hötzelsperger – Blick in den Samerberger Christbaum-Wald und Bauzaunbanner

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!