Tourismus

50 Jahre Hochfelln-Seilbahn – weitere Feierlichkeiten

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In diesem Jahr feiert die Hochfelln-Seilbahn Bergen ihr 50-jähriges Jubiläum. Nach erfolgreichen Konzerten der Bands „Auf a Wort“, „So und so“, der „Guten A-Band“ und der Blaskapelle Bergen steht als nächster Veranstaltungspunkt eine Modenschau mit Kleidern der siebziger Jahre auf dem Programm. Alle Gäste die am 21. August mit einem kompletten Outfit  der siebziger Jahre zur Seilbahn kommen, fahren an diesem Tag kostenlos bis zur Mittelstation der Seilbahn. Dort erhalten die Teilnehmer der Modenschau ein Glas Sekt oder ein Bier. Ab 15.00 Uhr findet dann die Modenschau mit Prämierung statt. Für den perfekten Sound sorgt DJ Klaus aus Bergen mit den besten Hits der 60-ziger und 70-ziger Jahre. Nach der Modenschau ist an der Mittelstation noch eine Party geplant. Parallel dazu wird ein Oldtimertreffen mit Modellen der 70-ziger Jahre organisiert. Die Autos können am Parkplatz der Seilbahn besichtigt werden. Krönender Abschluss des Jubiläums wird ein Konzert mit Werner Schmidbauer an der Mittelstation am 19.September sein. In Kürze wird auch eine von dem Autor und Journalisten Hans Helmberger gestaltete Broschüre mit dem Titel „50 Jahre Geschichten um die Hochfelln-Seilbahn erscheinen. In dieser Broschüre erzählen ehemalige Mitarbeiter, Betriebsleiter, Seilbahnerbauer und viele andere „ihre“ Geschichte von der Seilbahn.

Bericht und Foto: Tourist Information Bergen

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!