Brauchtum

40 Jahre Chiemgauer Trachtenträger – Ehrungen in Atzing

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

40 Jahre aktives Mitglied bei einem Trachtenverein und aktiver Träger der Tracht zu sein – das ist für den Chiemgau-Alpenverband ein guter Grund, sich mit einer Ehrennadel erkenntlich zu zeigen. Aufgrund von Corona wurden in den letzten Jahren die Auszeichnungen zurückgestellt, so dass es bei der jüngsten Versammlung beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing gleich mehrere Auszeichnungen gab. Unsere Aufnahme zeigt von links: Gauvorstand Miche Huber, Rosi Hötzelsperger, Wilhelm Feichtner, Maresi Dangl, Konrad Huber, Albert Niedermayer und Zweiten Gauvorstand Franz Fischer.

Foto: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!