Sport & Freizeit

10 Jahre Bauerngolf am Samerberg – Jubiläumstag am Sonntag, 13. Mai

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bereits seit zehn Jahren können sich Familien, Vereine, Schulklassen, Freunde und Firmen an den Bauerngolf-Freuden in Grainbach auf dem Samerberg erfreuen. Die heurige Saison hat die Bauersfamilie von Sophie Spöck bereits eröffnet. Das Spiel mit Holzschuh-Schlägern und Lederball zwischen Weiden, Bäumen und landwirtschaftlichen Hindernissen entstand in Holland und fand auf dem Samerberg erste bayerische Anwendung. Zum zehnjährigen Jubiläum bietet die Familie Spöck am Sonntag, 13. Mai (Muttertag) einen Jubiläumstag mit Kinderpreisen für Erwachsene und mit einem Grillfest an. Die Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 20 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Telefon 08032-8320.

Was ist Bauerngolf?

Bauerngolf ist eine lustige Abwandlung des üblichen Golfspiels. Statt mit einem Golfball spielen die Teilnehmer in Gruppen von zwei bis sechs Personen gegeneinander mit einem Lederball, der etwa den Durchmesser eines Handballs besitzt. Der Schläger ist aus einem Besenstiel, an dem ein Holzschuh befestigt ist. Die Löcher – oder Holes, wie der Golfer sagt – bestehen aus eingelassenen Eimern. In diese muss der Ball mit möglichst wenigen Schlägen eingelocht werden. Das Spielfeld zählt zehn Holes. Die zahlreichen zu meisternden Hindernisse auf dem Golfparcours sorgen für viel Spaß. Die Person oder die Gruppe, welche die wenigsten Schläge benötigt, um den Parcours zu bewältigen, ist Sieger. Die Sieger größerer Gruppen erhalten Preise.

Die Stall-Gaudi – eine Indoor-Alternative

Auch im schönen oberbayerischen Hochtal Samerberg lacht nicht immer die Sonne. Bauerngolf macht nun aber bei trockener Witterung am meisten Spaß. Damit die Besucher auf jeden Fall viel Freude bei der Familie Spöck haben, egal bei welchem Wetter und zu welcher Jahreszeit, gibt es eine Indoor-Alternative: die Stall-Gaudi.

Stall-Gaudi ist ein lustiger Spiele-Parcour in unserem früheren Kuhstall. 12 Aufgaben sind an den einzelnen Stationen möglichst gut zu bewältigen. Zu den Disziplinen im vormaligen Kuhstall gehören das Hacklstecka-Schmeißen, der Bauern-Billard, das Pfeilewerfen, das Eintopfen, das Kickern, ein Kugelspiel, die Aktion Flipp am Ball sowie Kegeln, Sackhüpfen, Mikado, Ringe-Werfen und ein Balancier-Balken, auf dem Geschicklichkeit und guter Gleichgewichtssinn gefragt sind.

Nähere Informationen: www.bauerngolf-samerberg.de

Fotos: Hötzelsperger – Bauerngolf am Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.