Gastronomie

Winterbier und Bergbauern-Milch fahren gemeinsam zur Priener Hütte

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auch kleine Aktionen zahlen auf das Konto – Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein, das zeigte jetzt die gemeinsame Lieferung der Molkerei Berchtesgadener Land und des Hofbräuhaus Traunstein auf die auf 1.410 Meter Höhe am Geigelstein – dem Blumenberg im Chiemgau – gelegene Priener Hütte.

Viel Verantwortung für die Alpenregion ist bei beiden schon lange Pflichtprogramm. So wurde der Transport von Winterbier und Molkereiprodukten für die Einlagerung über die kalte Jahreszeit einfach zusammengelegt, das spart Zeit
und Treibstoff und schont die Umwelt. 10 Tonnen Bier und 4,5 Tonnen Versorgerprodukte der heimischen Molkerei nahmen die neuen Hüttenwirte Rosa und Sebastian Lohrmann entgegen. Damit sichern sie sich Vorräte auf der Priener Hütte und damit die Versorgung der Wintergäste, wenn Schnee und Eis eine Nachlieferung bis zum Mai unmöglich machen. Die Idee, die aufwändige Anlieferung vor der Wintersaison gemeinsam durchzuführen kam von der
Molkerei. Frischdienstleiter Michael Kaindl überwachte gemeinsam mit Bräu Maximilian Sailer, dass alles sicher in luftiger Höhe ankam. „Wir haben als Unternehmen schon sehr viel gemeinsam: von heimischen Rohstoffen bis hin zu den Kunden hier aus der Gegend. Viele, die unser Bier genießen, die etwas Hochwertiges wollen, haben bestimmt auch die Produkte der Molkerei Berchtesgadener Land im Kühlschrank stehen“, so Sailer. Schön ist auch, dass mit Rosa und Sebastian seit langem wieder eine junge einheimische Familie mit Kindern die Hütte führt und die Nachhaltigkeit des Hüttenbetriebs mit sparsamem Energieeinsatz, mit der Wahl ihrer regionalen Lieferpartner und ihres gastronomischen Angebots stärken. In der kommenden Wintersaison werden neben Wanderern auch wieder viele Tourengeher erwartet, die sich in der Priener Hütte aufwärmen und stärken wollen, bevor es mit Rodel, Schneeschuhen oder mit den Skiern wieder zurück ins Tal geht.

Bericht: Berchtesgadener Milchwerke
Foto: Hofbräuhaus Traunstein – Qualitätskombination aus der Region, von links: Frischdienstleiter Michael Kaindl von der Molkerei Berchtesgadener Land, Pächterfamilie Rosa, Martha und Sebastian Lohrmann sowie Bräu Maximilian Sailer vom Hofbräuhaus Traunstein.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!