Freizeit

Wanderbar: das Magazin für WanderGlück

Die reizvollsten Wanderwege und -regionen, wanderfreundliche Unterkünfte und Wanderreisen: Die beiden bewährten Jahresmagazine Wanderbares Deutschland und Ferienwandern sind jetzt zu einem Top-Titel fusioniert: wanderbar!

Über 100 Wanderabenteuer, 700 Lustmacherbilder, 75 detaillierte Karten und satte 228 Seiten Umfang: Ab 20. April ist „wanderbar! Das Magazin für WanderGlück und NaturGenuss“ im Handel. Es bietet alles für die nächste Tour oder den nächsten Wanderurlaub. Neben spannenden Reportagen, bildstarken Fotostrecken, Berichten über Top-Destinationen und Insidertipps enthält das neue Magazin in der Rubrik WanderService wanderfreundliche Unterkünfte sowie lohnende Wanderreiseangebote. Prof. Tobias Erhardt erklärt im Interview, warum das DWV-Gesundheitswandern© nicht nur präventiv wirkt, sondern auch bei Arthrose, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Und natürlich informiert wanderbar! auch über den 121. Deutschen Wandertag im Remstal, den bundesweiten Tag des Wanderns und die „Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland“: Wandern in der Königsklasse.

Das zweimal jährlich erscheinende Magazin ist Ergebnis einer Fusion der beiden bewährten Magazine „Wanderbares Deutschland“ und „Ferienwandern“. Chefredakteur und Herausgeber Uli Pramann: „Mit wanderbar! bieten wir alle Vorteile aus beiden Welten. Wir wollen Wanderer und Naturliebhaber umfassend informieren, inspirieren und Lust aufs Entdecken machen – und zwar auf allen Kanälen“. Entwickelt wurde wanderbar! im Rahmen einer Kooperation des Verlags Nature Fitness (Aitrang) und der DWV Service GmbH (Kassel). Mit einer Print-Auflage von 63.500 Exemplaren und einem umfassenden Online-Angebot mit zusätzlichen Wege- und Regionsinformationen sowie Podcasts und Insider-Tipps bietet wanderbar! ein medienübergreifendes Angebot. Auch Erik Neumeyer, Prokurist der Deutscher Wanderverband Service GmbH, sieht wunderbare Perspektiven: „wanderbar! wächst zum reichweitenstärksten Medium für Naturgenießer und zum führenden Magazin für das Wandern im deutschsprachigen Raum. Aufgrund der hohen Verweildauer und Weitergabe-Effekten rechnen wir für die Printausgabe mit etwa 255.000 Leserinnen und Leser. Der Online-Bereich kommt dann noch dazu.“

Das im Frühjahr und Herbst erscheinende Magazin kostet 7,50 Euro (Inland) und gibt es ab dem 20. April in gut sortierten Kiosken, im Bahnhofs-buchhandel und als Abo unter www.wanderbares-deutschland.de/wanderbar. Einzelhefte können dort und unter www.mykiosk.com auch gegen zzgl. 2,90 Euro Versandkosten (Inland) bestellt werden. Tipp: Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat als Kooperationspartner von Nature Fitness besonders günstige Abo-Bedingungen für Personen aus DWV-Mitgliedsvereinen ausgehandelt. Mitglieder bekommen 25% Rabatt und bezahlen für ein Abo (vier Ausgaben) plus wundervoll gestaltetem, 160-Seiten-Wandertagebuch insgesamt nur 22,50 Euro.

Text und Bildmaterial: Deutscher Wanderverband

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!