Brauchtum

Volkstanzabend und Maibaumaufstellen in Pleiskirchen

„Musikant’n spuits an Tanzbod’n auf…“ -heißt es am kommenden Dienstag, 30. April 2019 wieder beim Trachtenverein D’Holzlandler Pleiskirchen/Lkrs. Altötting, der um 20 Uhr im Gasthaus Münch seinen diesjährigen Frühjahrsvolkstanz veranstaltet. Die Tanzfolgen mit Rund- und Volkstänzen sind so gestaltet, dass sie von allen mitgetanzt werden können und natürlich dürfen schneidige Plattlereinlagen nicht fehlen. Den musikalischen Rahmen bildet die Waldramer Tanzlmusi aus Wolfratshausen, die mit ihrem zünftigen Spiel sicherlich zum Gelingen des Abends beitragen wird. Die ‚Holzlandler‘ freuen sich auf zahlreiche Tanzinteressierte und auch Zuschauer sind willkommen.

Tags darauf, am 01. Mai 2019 stellen die Pleiskirchner Trachtler wieder einen Maibaum auf, der einerseits ein Fruchtbarkeitssymbol darstellt und andererseits zu Ehren von Berufs- und Ständegruppen errichtet wird. Diese Tradition wurde bei den ‚Holzlandlern‘ 1968 vom damaligen Vorstand Hans Kallmaier begründet und heuer stiftet Familie Weidenegger aus Georgenberg den Maibaum. Um 14 Uhr erfolgt das Aufstellen vor dem Gasthaus Münch und der Verein lädt die gesamte Bevölkerung zu dieser Brauchtumsveranstaltung ein.

Bericht und Fotos: Hildegard Kallmaier

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.