Corona-Krise

Tourismus-Neustart in Prien a. Chiemsee

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Rund zweieinhalb Monate nach dem wegen der Corona-Pandemie verhängten Tourismus-Stopp steht die Marktgemeinde Prien am Chiemsee wieder für Urlauber offen. Bereits am Samstag, 30. Mai 2020 – dem ersten möglichen Anreisetag – waren zahlreiche Übernachtungsgäste aus anderen Bundesländern eingetroffen. „Vielen Gästen sei die Freude über den beginnenden Urlaub in unserer Region anzumerken gewesen“, so die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner. Auch die frohe Stimmung unter den Touristikern und der Gemeinde war groß, die es sich nicht nehmen ließen, die ersten vier Familien die über das Tourismusbüro Prien ihre Unterkunft gebucht hatten, persönlich willkommen zu heißen. Der Erste Bürgermeister Andreas Friedrich und der Leiter des Tourismusbüros Florian Tatzel nutzten die Gelegenheit bei einem Zusammentreffen im kleinen Kurpark von Prien, der Familie Wenzel aus Fellbach und der Familie Könnecke aus Weinstadt üppige Geschenkkörbe von dem ortsansässigen Regionalmarkt mit Produkten der Direktvermarkter zu überreichen. Ein bisschen Erholung von den Corona-Strapazen und endlich wieder Urlaubsluft schnuppern – darauf freuen sich die Gäste der Seegemeinde. In den kommenden Urlaubstagen steht Boot fahren, Tennis spielen und ein Besuch der Chiemseeinseln auf dem Programm. „Wir sind zwar zum ersten Mal hier, aber bestimmt nicht zum letzten Mal“, darüber sind sich die beide Familien aus dem benachbarten Baden-Württemberg einig.

Bildunterschrift: (Im Bild mittig v.l.n.r.) Der Erste Bürgermeister der Marktgemeinde Prien am Chiemsee Andreas Friedrich, die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner und der Leiter des Tourismusbüros Prien Florian Tatzel freuen sich sehr, die Familie Wenzel (im Bild links) und die Familie Könnecke mit Großeltern (im Bild rechts) als erste Urlaubsgäste nach dem Corona-Lockdown persönlich zu begrüßen.

Foto: Prien Marketing GmbH

Weitere Informationen sind im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905 0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!