Sport & Freizeit

Loipenbericht Reit im Winkl: Blindau-Runde

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Die Schneefälle vom vergangenen Wochenende haben den Chiemgau nur gestreift, rund um den Chiemsee keine Spur von Schnee! In Sachrang ist die dünne Schneedecke um ein paar Zentimeter gewachsen und die Loipen sind jetzt ganz gut fahrbar. Die besten Bedingungen zum Langlaufen oder Winterwandern herrschen momentan aber in Reit im Winkl. Hier sind nicht nur auf der Hemmersuppenalm und Winklmoosalm, sondern auch im Ort alle Loipen gespurt oder zum Skaten präpariert und gut fahrbar.

Sehr gut gespurt ist vor allem die beliebte Blindau-Runde, wie die aktuellen Fotos zeigen. Auf dieser leichten Runde ist man durchwegs in offenem Gelände mit grandiosem Panorama unterwegs. Einstieg dazu ist auf dem Parkplatz der Benzeck-Lifte.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von geoportal.bayern.de zu laden.

Inhalt laden

Konditionsstarke Langläufer können auch im Ortszentrum loslaufen, auf der Romantik-Loipe oder Aktiv-Loipe bis Benzeck laufen und nach der Blindau-Runde auf der Chiemgau-Loipe vorbei an der -Sprungschanze und über die Brücke Am Donnersgatter zurück ins Ortszentrum. Auch die Loipe bis Seegatterl und weiter in Richtung Weitsee ist gespurt.

Die zahlreichen Loipen in Reit im Winkl sind übrigens bestens markiert.

Fotos: Günther Freund

 

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!