Landwirtschaft

Kleine Pilzkunde: Der flockenstielige Hexenröhrling

Bei diesem Pilz handelt es sich um einen nahen Verwandten des Steinpilzes: Der flockenstielige Hexenröhrling. Obschon er durch seinen rot-orangenen Stiel und Röhren für Unwissende möglicherweise abschreckend aussieht, ist er gut gekocht ein hervorragender Speisepilz und steht dem Steinpilz geschmacklich kaum nach.

Fotos: Hötzelsperger

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!