Sport & Freizeit

Guter Starbulls-Nachwuchs bei Derbies gegen Bad Tölz

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Vergangenes Wochenende standen für die DNL, Schüler, Knaben und Kleinschüler jeweils ein Hin- und Rückspiel gegen die Teams des EC Bad Tölz auf dem Programm. Während die DNL einen Sieg und eine Niederlage erreichte und die Schüler zweimal das Nachsehen hatten, konnten die Knaben und Kleinschüler jeweils beide Spiele für sich entscheiden.

DNL mit Sieg und Niederlage

Während das Team der DNL am Samstag im emilo-Stadion mit 5:4 nach Penaltyschießen gewinnen konnte, unterlag die Mannschaft von Thomas Schädler am Sonntag in Bad Tölz mit 6:3. In beiden Spielen war die Leistung grundsätzlich in Ordnung, wobei allerdings immer noch zu viele Gegentore zugelassen wurden. Mit Blick auf den Punktspielstart am kommenden Wochenende muss nun vorrangig an der Umsetzung der taktischen Vorgaben in der defensiven Zone gearbeitet werden.

Starbulls-Schüler verlieren zweimal knapp

Die Schülermannschaft der Starbulls hat am vergangenen Wochenende beide Spiele gegen Bad Tölz knapp verloren. Am Samstag unterlag die Mannschaft von Trainer Oliver Häusler zu Hause mit 3:5 und am Sonntag in Bad Tölz mit 3:4 nach Penaltyschießen. Gegen einen starken Gegner konnten die Schüler lange gut mithalten, allerdings zeigten sich deutliche Defizite im läuferischen und technischen Bereich. Wie auch die DNL starten die Schüler kommendes Wochenende in die reguläre Saison.

Knaben zeigen starke Einstellung

Die Knaben-Mannschaft der Starbulls Rosenheim konnte beide Spiele gegen das Team aus Bad Tölz gewinnen. Einem deutlichen 5:1 Sieg am Samstag im emilo-Stadion folgte am Sonntag ein 3:2 Sieg in Bad Tölz. Trotz des harten Programms mit vier Spielen in fünf Tagen und daher schwindender Kräfte, zeigte das Team von Trainer Martin Reichel eine gute Einstellung wodurch ein 1:2 Rückstand am Sonntag noch zu einem Sieg gedreht werden konnte. Neben dem Stammkader wurden auch drei Spieler der Kleinschülermannschaft eingesetzt, die ihre Aufgabe sehr gut gemacht haben.

Kleinschüler erreichen Kantersiege

Die Kleinschüler der Starbulls konnten am vergangenen Wochenende aufgrund von Urlaub und der Abgabe von Spielern an die Knabenmannschaft nur einen Rumpfkader von 13 Feldspielern aufbieten. Trotzdem konnten die Spiele gegen Bad Tölz am Samstag im emilo-Stadion mit 12:6 und am Sonntag in Bad Tölz mit 13:3 gewonnen werden. Trainer Max Kaltenhauser war grundsätzlich zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, wobei Samstag das Passspiel und die Geschwindigkeit ausbaufähig waren.

Foto: Dieter Krumpe

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.