Brauchtum Grüne Woche Berlin

Grüne Woche 2019: Wieder freie Plätze für Trachten- und Tanzgruppen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nach aktueller Abstimmung mit dem Bayerischen Landwirtschaftsministerium gibt es für die Grüne Woche 2019 noch an folgenden Tagen die Möglichkeit, dass Trachten-, Tanz-, Gesangs- oder Goaßlschnalzer-Gruppen auftreten:

Von Sonntag, 20. Januar bis Sonntag, 27. Januar

An allen Messetagen vom 18. Januar bis 27. Januar sind die Auftritte in der Bayernhalle für große Blaskapellen und für kleine Musikgruppen so gut wie vergeben. Das Ministerium wünscht für 2019 mehr Anteil an Trachten- und Tanzgruppen, deshalb können neue Auftrittsplätze für diese Gruppen wieder vergeben werden.

Interessierte Gruppen können sich gerne wenden an Anton Hötzelsperger, Telefon 08051-3604 oder 0179-5021524 oder per email anton-hoetzelsperger@t-online.de. Auf Wunsch werden die aktuellen Eckdaten und Vorschläge für das Reiseprogramm zugesandt.

Für Musikgruppen, die nicht mehr in der Bayernhalle auftreten können, werden gerne Auftritte am Abend in Berliner Lokalitäten oder beim Verein der Bayern organisiert. Gegegebenenfalls können auch Auftritte auf der Grünen Woche ausserhalb der Bayernhalle (z. B. auf der Länderbühne am Freitag, 25. Januar) vermittelt werden.

Foto: Hötzelsperger – Junge Trachtler auf  der Grünen Woche in der Bayernhalle

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.