Brauchtum

Füssener Trachtenmarkt mit Rahmenprogramm

Endlich ist es soweit! Am kommenden Freitag, dem 30. Juli 2021 öffnet die Sonderausstellung „Sehnsucht nach Heimat – Trachtenkultur im Füssener Land“ ihre Pforten (30. Juli 2021 bis 27. Februar 2022).

In enger Zusammenarbeit mit dem Museum der Stadt Füssen, der Trachtenkulturberatung des Bezirk Schwaben und mit den Trachtenvereinen Burg Hopfen, D’Falkenstoaner Weißensee, D’Neuschwanstoaner Stamm Füssen sowie dem Oberen Lechgau-Verband, den Musikkapellen Hopfen am See und Weissensee sowie dem Musikverein Harmonie Füssen und weiteren Musikanten von Nah und Fern hat das Allgäuer Heimatwerk ein großes und buntes Rahmenprogramm rund um das Thema Heimat, Brauchtum und Tracht zusammengestellt. Darüber hinaus zeigen über 30 hochkarätige Handwerker und Handwerkerinnen aus dem Allgäu, Schwaben, Ober- und Niederbayern beim 1. Füssener Trachtenmarkt vom 30. Juli bis 1.8. im Klosterhof im ehem. Benediktinerkloster St. Mang ihr Können.

Nähere Informationen können dem Flyer und dem Rahmenprogramm im Anhang entnommen werden.

Bericht und Foto: Allgäuer Heimatwerk

Anhang:

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!