Brauchtum

2. Volksmusikseminar beim Duftbräu am Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In diesem Jahr veranstaltet das Musikinstitut Kling Glonn aus Glonn ihr zweites Volksmusikseminar. Es findet vom Freitag, 9. März bis Sonntag, 11. März beim Berggasthof Duftbräu am Samerberg statt. Ein Wochenende bei dem sich alles um die alpenländische Volksmusik dreht. Unterrichtet werden die Instrumente Akkordeon, steirische Harmonika, Melodie- und Begleitgitarre, Harfe, Blechblasinstrumente sowie Singen, Spielen und Singen in Ensembles. Es werden drei Unterrichtseinheiten abgehalten mit jeweils 40 Minuten. Angeboten wird sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht. Nähere Infos zum Volksmusikseminar erhalten sie unter www.kling-glonn.de , über Facebook, 2. Volksmusikseminar von Kling Glonn, und über das Büro von Kling Glonn. Anmeldeschluss ist der 28.02.2018.

Die Referenten:

  • Gabi Reiserer (Gitarre, Gesang und Ensemble)
  • Benedikt Mies (Akkordeon, Steir. Harmonika und Ensemble)
  • Peter Freiwang (Steir. Harmonika)
  • Franz Schwarzenböck ((Steir. Harmonika, Ensemble)
  • Marie Theres Fehringer (Harfe)
  • Markus Gromes (Leitung und Steir. Harmonika, Ensemble)

Nähere Informationen:

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.