Freizeit

Thomas Filberth „Schützenkönig 2019“ in Prien

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Gebirgsschützenkompanie Prien führte ihre 38.  Kompaniemeisterschaft mit 41 Wertungsschießen für Luftgewehr und Luftpistole im Schützenstüberl, sowie 9 Wertungsschießen mit Groß- und Kleinkaliber in Unterwössen durch. Die Ergebnisse ergeben sich aus dem gesamten Jahr 2019. Schützenmeister Florian Schwengsbier nahm die Preisverteilung im Schützenstüberl vor.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Königscheibe:   1. Schützenkönig: Thomas Filberth           12,9 Teiler Großkalibergewehr

  1. Wurstkönig:      Walter Steindlmüller    16 Teiler     Luftgewehr
  2. Brezenkönig:      Bernd Fischbacher      54 Teiler     Luftpistole

Luftgewehr: bis 60 Jahre:   1. Platz: Thomas Filberth             1104 Ringe

2. Platz: Hartl Scheck                  1074 Ringe

Luftgewehr:   über 60 Jahre:  1. Platz: Walter Steindlmüller      1341 Ringe                 

2. Platz: Manfred Ritter               1272 Ringe

  1. Platz  Ernst Seebacher          1258 Ringe

Luftpistole: über 60 Jahre:     1. Platz: Bernd Fischbacher         1322 Ring

2. Platz: Helmut Schmidt             1094 Ringe

3. Platz: Hans Lampersberger     997 Ringe

Kleinkalibergewehr

 100 Meter:                        1. Platz: Hans Winkler     98 Ringe

Beste Serie von                    2. Platz: Manfred Ritter    97 Ringe

  9 Wertungen                       3. Platz: Walter Vogl        96 Ringe

 Frauenklasse Kleinkalibergewehr 100 Meter:  Nadine Laufs   95 Ringe

Großkalibergewehr K98       1. Platz: Bernd Fischbacher   95 Ringe

     100 Meter:                       2. Platz: Sepp Kirner              88 Ringe

 Beste Serie von                   3. Platz: Helmut Schmidt        87 Ringe

   9 Wertungen

Bild Nr. DSC00491 (Schützenkönig Thomas Filberth) DSC00474 (Walter Steindlmüller, Thomas Filberth, Bernd Fischbacher)

Bericht und Fotos: Walter Vogl, Kompanieschreiber

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!