Gastronomie

Oktoberfest in Maisel’s Biergarten Berlin-Kladow

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bei sonnigem Herbstwetter fand in Berlin, direkt am Wannsee, ein originell Bayerisches Oktoberfest statt. Eingeladen hatten Brigitte, Franz und Christian Thyes in ihrem wunderschönen Biergarten in Berlin-Kladow. Maisel’s Einkehr, so nennen sie ihr gemütliches  Wirtshaus, ein fränkisches Kleinod, direkt an der Fähranlegestelle im preußischen Kladow. Es gab Maisel’s Festbier aus Bayreuth, dazu frankische Schmankerln, wie fränkische Bratenspezialitäten, knusprig-zarte Schäufele,  verbunden mit bajuwarischer Gelassenheit. Mit einem Panoramablick über den Wannsee gehört “Maisel’s Einkehr” zu den bayerischen Top-Locations in der Bundeshauptstadt, der ideale Ort zum Verweilen nach einem Uferspaziergang oder einer Radtour nach Potsdam. Alle Speisen werden frisch zubereitet und richten sich immer nach der Saison, Fertigprodukte werden nicht verarbeitet.

Neben den zahlreichen Gästen hatten sich in dem Biergarten auch das Berliner Fremdenführer-Team  Tina und Manfred Hartfiel, sowie der Vorsitzende vom Verein der Bayern in Berlin, Helmut Amberger, eingefunden. Musikalisch umrahmt  wurde das Oktoberfest mit alpinen Klängen von Alphorn-Bavaria-Berlin, einem Berliner Alphorn-Ensemble, das die Kunst des Alphornspielens in erster Linie mit traditionellen Musikstücken und in alpenländischer Tracht pflegt.

Bericht: Helmut Amberger, freier Mitarbeiter der Samerberger Nachrichten und Vorsitzender vom Verein der Bayern in Berlin

Bilder: Brigitte Thyes und Helmut Amberger

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!