Kultur

Neubeuern lädt ein zu ONLINE-KINO “Ort schafft Ort”

Neubeuern und die Baukulturregion Alpenvorland laden herzlich ein zum Ersten Online-Kino. Am Donnerstag, den 25. Februar 2021, um 19 Uhr wird erstmalig online auf der Plattform watchparty.me der Film “Ort schafft Ort – Wie Baukultur Menschen und Orte verändert” gezeigt.

Inhalt des Films, Filmplakat und weitere Informationen gibt es unter www.baukulturregion.de/news-details/online-kino-premiere.html.

Mit diesem Link gelangt man zum Online-Kino: https://bit.ly/3d9QG9Z. Das Passwort lautet baukultur.

Das Filmschauen ist kostenlos für die Gäste, benötigt keine Registrierung und die Filmgäste können vor, nach und während der Film-Vorführung miteinander chatten, Gesehenes kommentieren und Fragen stellen. Man könnte auch per Video sich miteinander unterhalten. Das ist aber jedem selbst überlassen.

Protagonisten des Films sind ebenfalls eingeladen. Vielleicht kommen sie sogar vorbei und beantworten Fragen.

Programm:

  • 19 Uhr: Popcorn und Vorfilm
  • 19:15 Uhr: Begrüßung von Christoph Schneider (Bürgermeister Neubeuern) und Isabel Stumfol (Baukultur-Ortsbetreuerin Neubeuern)
  • 19:30 Uhr: Filmstart “Ort schafft Ort”
  • ca. 20:30 Uhr: Filmende und Ausklang
  • Danach bis Open End: After-Premieren-Party in der Online Bar (Link zur Bar gibt’s nach dem Film)

Wer Fragen, Hinweise oder einen Kontaktwunsch hat, kann sich bei Ortsbetreuerin Isabel Stumfol (stumfol@baukulturregion.de) melden.

Bericht: LAG Mangfalltal-Inntal

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!