Freizeit

Kneipp-Verein Prien im Oktober

Der Kneipp Verein Prien geht neue Wege um die Mitgliedschaft im Verein noch attraktiver zu machen. Mit neuen Angeboten und Kooperationspartnern, die speziell für Mitglieder des Kneipp Vereins ein monetäres Schmankerl bieten.

Tanzschule Wangler

Die Tanzschule Wangler (www.tanzschule-wangler.de), die mit ihrem vielfältigen und unterhaltsamen Kursangebot alle Altersgruppen, Paare, Singles und Jugendliche, aufs Parkett holt, bietet von Hochzeitskursen bis Salsa, von HipHop bis Modern Jazz, von Bauchtanz bis Pole Dance für jeden Geschmack und jede Vorliebe etwas an.

Der Vorteil für Kneipp-Vereins Mitglieder ist ein Gutschein in Höhe von 5,- Euro, der für einen beliebigen Kurs eingelöst werden kann. Solche Gutscheine können bei der Geschäftsstelle des Priener Kneipp Vereins angefordert oder abgeholt werden (Christiane Möhner, Tel: 08051 6638915, Mobil: 0162 9336810, Christiane.moehner@kneippvereinprien.de).

Feelgood“ Bewegungscenter

Das Feelgood“ Bewegungscenter (www.feelgood-prien.de) ist ein Novum nicht nur in Prien, sondern in ganz Deutschland. Ein innovatives Bewegungskonzept, das ursprünglich in Norwegen entwickelt wurde, ist ein Geheimrezept um lange beweglich und jung zu bleiben. Es bietet physisches und psychisches Wohlbefinden für jedes Alter. Das passt besonders gut zum präventiven 5-Säulen-Konzept von Pfarrer Kneipp.

Jeder kann diese außergewöhnlichen Geräte erst einmal unverbindlich ausprobieren. Bei Abschluss eines Jahresabos bietet das Feelgood-Studio einen Preisvorteil für Kneippvereins-Mitglieder in Höhe von 4,- Euro pro Monat

Nähere Informationen beim Feelgood Center Prien (Andrea Wöhrer, Bernauer Str. 31 in Prien, Tel: 08051 9666590, Mobil: 0160 96721610, info@feelgood-prien.de).

Priener Genusstag am 23.10.21 auf dem Priener Marktplatz von 11-14 Uhr

Regionale Leckerbissen und gesunde Küche. Liebe geht durch den Magen und stärkt die Lebenskraft! Der Kneipp Verein bietet mit dem fermentierten und köstlichen Gemüse von „Gmiashunger“ lukullische Genüsse der besonderen Art. Sibylle Hunger aus Rosenheim, von (www.gmiashunger.de) zeigt eine neu entdeckte, alte Art, Gemüse zu fermentieren, sauer einzulegen und dabei neue Geschmacksvariationen zu kreieren, die nur durch die Fermentierung erreicht werden können. Dabei experimentiert sie und erfindet neue Produkte wie z.B. das bayerische Kimchi und anderes.

Lassen Sie sich inspirieren, der Eintritt ist frei.

Linedance im Kulturraum

Der Herbst beginnt und die Linedance-Gruppe zieht in den Kulturraum um. Bitte hierbei beachten, geeignete Schuhe mitzunehmen, Straßenschuhe sind im Kulturraum nicht erlaubt. Alte Tänze werden nach Einführung wiederholt und neue einstudiert. Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt. Achtung! Die Uhrzeit ändert sich auf eine Stunde früher.

Die Termine sind dienstags von 17 bis 18 Uhr am 12./19./26.10.21. Anmeldung bis Vortag bei Renate Böhnlein (Tel. 0172 820 6796, Mail boe-re@t-online.de). Die Gebühr pro Abend beträgt 8,- € für Mitglieder von Kneipp-Vereinen und 10,- € für Nichtmitglieder.

Qi Gong im Herbst am See

In der Kursreihe „QiGong der vier Jahreszeiten“ mit Ljubinka Zückert ist der Herbst die Zeit der Klarheit. Ein richtiger Moment, um sich konkrete Ziele zu setzen und die eigene Disziplin zu fördern. Wir achten darauf, die Heiterkeit des Sommers zu bewahren und Körper und Geist mit klarer Atmungsenergie zu erfrischen. Wir üben auf dem Gelände der Chiemsee-Schifffahrt in Prien-Stock, vor der Wartehalle unter einem Dach gut geschützt.

Die Termine sind samstags von 9 bis 10 Uhr am 2./9./16./23./30.10.21. Treffpunkt ist bei der Chiemsee-Schifffahrt  vor der Wartehalle in Prien Stock. Die Kursreihe findet bei jedem Wetter statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Die Gebühr beträgt 4,- € für Mitglieder von Kneipp-Vereinen und 5,- € für Nichtmitglieder.

Wirbelsäulengymnastik im Kath. Pfarrsaal

Der Treff zur Wirbelsäulengymnastik ist mittwochs von 19 bis 20 Uhr am 6./13./20./27.10.21 im Kath. Pfarrsaal, Alte Rathausstraße 1 A unter der Leitung der Physiotherapeutin Sabine Gentner.

Ein Nase- und Mundschutz wird empfohlen beim Betreten und Verlassen des Raums Gymnastikmatte ist mitzubringen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Gebühr beträgt 2,50 € für Mitglieder von Kneipp-Vereinen und 3,50 € für Nichtmitglieder.

Literaturlesung und Musik

Die Lesungen sind donnerstags von 15 bis 16 Uhr am 7./14./21./28.10.21 im Evang. Gemeindezentrum, I. Stock, Kirchenweg 13. Ein Nase- und Mundschutz wird empfohlen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Steckerlgehen mit Kultur- und Naturerlebnissen Herbstimpressionen Ratzinger Höhe

Steckerlgehen so nennt man Nordic-Walking auf bayrisch. Rundumadum geht’s zum Priener Teil des Obst- und Kulturwegs. Dieser führt uns nach Hörzing, Zacking, Munzing und über die Stockwiesen nach Greimharting zurück.

Die Teilnehmer erleben die beginnende Blätterfärbung, erntereife Obstbäume und klare Herbstluft.

Termin ist Sonntag, 17.10.21 um 14.30 Uhr (nicht wie ursprünglich geplant am 10.10.). Treffpunkt ist der Parkplatz Greimharting.

Text und Bild: Kneipp-Verein Prien

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!