Kultur

Junge phantasievolle Kunst in Eggstätt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Junge Kunst 2019“ und „Die Kinder von Dali bis Picasso“ machen Station im Haus des Gastes in Eggstätt. Mit einer Vernissage werden die Ausstellungen am Dienstag, den 9. Juli um 18 Uhr eröffnet. Gezeigt werden über 40 Arbeiten, bei denen verschiedenste Techniken zum Einsatz kamen wie Collage, Zeichnung, Acryl- und Dispersionsleinwände, Fotos oder Objektkunst.

Die „Junge Kunst 2019“ wird vom Landkreis Rosenheim veranstaltet und unterstützt sowie von der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises konzipiert und organisiert. Es ist eine Ausstellung von nicht akademischen Künstlern. Hinzu kommen die ausdrucksvollen Arbeiten der „Kinder von Dali bis Picasso“. Die 3- bis 13-jährigen ließen ihrer Phantasie freien Lauf.

Die Ausstellungen sind zu den üblichen Öffnungszeiten im Haus des Gastes in Eggstätt zu sehen.

Bericht und Fotos: LRA Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!