Wirtschaft

Jetzt für die Ausbildung als Fachlehrerin oder Fachlehrer anmelden

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Für den Start in das neue Studienjahr 2022-2023 im September sucht das Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern, Abt. II in München und der Außenstelle in Bad Aibling interessierte Bewerberinnen und Bewerber, die

  • gestalterische Herausforderungen lieben,
  • handwerklich interessiert oder geschickt sind,
  • praktische und theoretische Fragen rund um Lebensmittel und Ernährung als ihr Hobby betrachten,
  • sportlich sind und ihre Leidenschaft für die englische Sprache bereits beruflich ausleben
  • Digitalisierung als Chance für das Vorankommen unserer Gesellschaft betrachten und einen Unterricht mit digitalen Werkzeugen besonders attraktiv finden.

Wer schließlich noch Kinder und Jugendliche für diese Themen- und Kompetenzbereiche begeistern möchte, ist mit einer Ausbildung zur Fachlehrerin und zum Fachlehrer am Staatsinstitut goldrichtig.

Anmeldeschluss am 7. Februar 2022

Attraktive Ausbildungsgänge  – Am Staatsinstitut beginnt auch dieses Jahr im September wieder die Ausbildung zur Fachlehrerin oder zum Fachlehrer für die Fächerkombinationen:

  • Ernährung & Gestaltung (Standort München & Bad Aibling)
  • Sport & Informationstechnik (Standort München)
  • Englisch & Informationstechnik (Standort München)
  • Englisch & Sport (Standort München)

Das Besondere an der zweijährigen Ausbildung ist, dass die Bewerberinnen und Bewerber keinen Hochschulabschluss vorweisen müssen, sondern sich mit einem mittleren Bildungsabschluss und einer passenden beruflichen Vorbildung bewerben können. Nach Bestehen eines Eignungstests im März beginnt die Ausbildung im September 2022. Die Ausbildung als Lehrkraft für Ernährung & Gestaltung kann im Anschluss in einem Ausbildungsjahr mit dem Fach Sport erweitert werden. Weiterführende Informationen zur Bewerbung und den Ausbildungsgängen sind zu finden unter https://stif2.de/lehraemter/

Neuer Standort im Südosten von Oberbayern:  –  Seit dem Studienjahr 2021-2022 gibt es eine neue Außenstelle des Staatsinstituts in Bad Aibling. Auf dem Gelände des Dietrich-Bonhoeffer-Bildungscampus´ hat im September 2021 ein neues Seminar im Fachbereich Ernährung & Gestaltung die Ausbildung begonnen. Die renovierten, neu und modern ausgestatteten Räume bieten den Studierenden aus dem Stadt- und Landkreis Rosenheim und darüber hinaus einen wohnortnahen und attraktiven Standort zur Ausbildung als Fachlehrerin oder Fachlehrer für Ernährung & Gestaltung.

Bewerbungen für das kommende Studienjahr sind noch bis zum 7. Februar 2022 möglich. Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter https://stif2.de/lehraemter/

Ein Anruf unter 089-1265 2590 kann bei speziellen Fragen bestimmt auch weiterhelfen.

Bericht: Staatsinstitut Bad Aibling

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!