Corona-Krise Grüne Woche Berlin

Grüne Woche 2022 findet statt

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Messe Berlin hat heute folgende Informationen an die Aussteller zur Grünen Woche 2022 bekanntgegeben:

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass die Internationale Grüne Woche 2022  endlich wieder als Live-Event auf dem Berliner Messegelände stattfindet. Wir sind sehr zuversichtlich, dass es uns gelingt, auch unter Corona-Bedingungen eine Veranstaltung durchzuführen, die das einzigartige Flair der Grünen Woche entfaltet. Grundlage für unsere Zuversicht sind die derzeitigen Lockerungen für Großveranstaltungen in mehreren Bundesländern sowie die positiven Signale, die wir seitens der Berliner Behörden erhalten. Wir stehen in engem Dialog mit den relevanten Akteuren in Berlin. Ziel ist es, einen sicheren Besuch der Internationalen Grünen Woche 2022 zu gewährleisten und dabei den besonderen Erlebnischarakter zu bewahren.

Wie geht es weiter?

Wir starten mit der Aufplanung der Hallen im Oktober und kommen mit konkreten Standvorschlägen auf Sie zu. Darüber hinaus haben wir in der Zwischenzeit an einer neuen digitalen Plattform gearbeitet, die Ihnen mit vielfältigen IGW Plus Angeboten Optionen bietet, Ihren Ausstellerauftritt sowie Ihre Messepräsenz zu optimieren. Die entsprechende Broschüre senden wir Ihnen zeitnah zu. Wir freuen uns sehr, dass uns die Chance gegeben wird, Sie alle im Januar wieder live in Berlin begrüßen zu dürfen.

Die Grüne Woche 2022 dauert vom Freitag, 21. Januar bis Sonntag, 30. Januar

Foto: Hötzelsperger – Blick in die Bayernhalle auf der Grünen Woche 2020

Hinweis: Die Planungen und Überlegungen für Bühnenauftritte können damit beginnen. Erste konkrete Informationen werden nach Abstimmung mit dem Bayerischen Landwirtschaftsministerium in Bälde auf den Samerberger Nachrichten bekanntgegeben.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!