Gastronomie

Die Mitarbeiter der Auerbräu spenden

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Unter dem Motto „Die Mitarbeiter der Auerbräu GmbH helfen“, rief der Betriebsrat alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur diesjährigen Spendenaktion „Hilfe für behinderte Kinder und Jugendliche im Inntal e. V.“ auf.
Regionalität und Hilfe für Kinder war auch heuer wieder ausschlaggebend bei der Aus-wahl des Verwendungszweckes. In diesem Jahr wurden 1.030,00€ durch die Mitarbeiter gespendet. Beeindruckt von der Spendenbereitschaft durch die Kolleginnen und Kollegen, entschied die Geschäftsleitung, dass die Auerbräu GmbH den gesammelten Betrag auch heuer wieder verdoppelt.
So konnten in diesem Jahr 2.060€ an Herrn Herbert John von der Inntalhilfe in Raubling e. V. übergeben werden. Der gemeinnützige Verein unterstützt Familien von behinder-ten Kindern bei der Betreuung der Kinder während der Ferienzeit.

Weitere Informationen: www.auerbraeu.de – von links: Betriebsrat Martin Linner und  Herbert John mit Ehefrau

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten