Kultur

Buch-Tipp: „Bier und Barock“

Leib und Seele, Wirtshaus und Kirche – das gehört in Bayern zusammen! Kaum ein Dorf, in dem nicht ein Wirtshaus neben einer Kirche steht. Kaum ein Kloster, in dem nicht auch ein eigenes Bier für den Hausbedarf und als Verköstigung für die Wallfahrer gebraut wurde.

Die gebürtige Tölzerin Barbara Schwarz, selbst in einer Gastwirtschaft im Schatten einer barocken Kirche aufgewachsen, ist schon seit vielen Jahren mit dem Rad und zu Fuß im Voralpenland unterwegs. Mit ihren Landschafts- und Kulturführungen will sie auch anderen Menschen die Augen für die Schönheit und die Besonderheiten ihrer Heimat öffnen. Nun knüpft sie an ihren Erfolgstitel „Der Isarwinkel und Bad Tölz“ an und widmet sich den Orten, an denen Bier und Barock bis heute besonders innig verbunden sind.

Auf neun verschiedenen Touren geht es in den Pfaffenwinkel, von der Ammer an die Loisach, vom Walchensee ins Werdenfelser Land, nach Benediktbeuern und nach Tölz, an den Tegernsee, nach Miesbach und Fischbachau, ins Mangfalltal und in den Chiemgau. Überall gibt es traditionsreiche Brauereien, zünftige Wirtschaften und Perlen der barocken Kirchenkunst zu entdecken. Stimmungsvolle Fotos und persönliche Tipps der Autorin machen Lust, sich selbst auf den Weg zu machen.

Eckdaten:

  • Autor: Barbara Schwarz
  • Titel: Bier und Barock – 9 Touren für Leib und Seele durchs bayerische Voralpenland
  • Aufmachung: 216 Seiten, Hardcover mit zahlreichen  farbigen Abbildungen
  • Preis: Euro 22,90
  • ISBN: 978-3-86222-157-8

Text und Bildmaterial: Volk Verlag

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!