Brauchtum

Bezirk Oberbayern: Adventslieder frei Haus

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Für die Advents- und Weihnachtszeit hat sich Volksmusikpfleger Leonhard Meixner etwas Besonderes ausgedacht: Er besucht jede Woche eine Familie, die gemeinsam musiziert. Per Video können alle dabei sein.

In dieser Woche hat Leonhard Meixner in Reichertshofen (Landkreis Pfaffenhofen) bei der Familie Zäch vorbeigeschaut. Die Söhne Matthäus, Josef und Thomas singen das Nikolauslied „Nikolo bumbum“ – begleitet von Mutter Viktoria Zäch mit der Zither und Leonhard Meixner mit der Gitarre. Das Lied ist in Bayern und Österreich verbreitetet und wird am 6. Dezember gerne beim Besuch des Heiligen Nikolaus in den Stuben der Familien gesungen.

Das Video steht auf den Kanälen des Bezirks Oberbayern (YouTube, Facebook und Instagram) zur Verfügung und ist auch über www.bezirk-oberbayern.de erreichbar.

Bericht: Bezirk Oberbayern

Foto: Hötzelsperger

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!