Allgemein

Aktivparcours Bad Aibling: Förderbescheid an Stadt übergeben

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein neues LEADER-Projekt der LAG Mangfalltal-Inntal unterstützt einen modernen Bewegungsparcours für alle Altersstufen im Kurpark der Stadt Bad Aibling – eine Stadt mit über 170 Jahren Gesundheitskompetenz.

Einfache Bewegungsabläufe im Alltag können wir immer schlechter bewälti- gen, je älter wir werden. Sind wir ehrlich, haben wir die Fitness oft jahrelang schleifen lassen – im Alter zahlen wir dafür die Rechnung. Neue Untersu- chungen zeigen darüber hinaus jedoch, dass auch Kindern und Jugendlichen eine immer schlechtere Bewegungskompetenz attestiert wird.

Thomas Jahn, Bad Aiblings Kurdirektor, berichtet anlässlich der Förderbe- scheidübergabe, die kürzlich im Haus des Gastes stattfand: „Die Kurstadt Bad Aibling möchte schlechter körperlicher Mobilität in allen Altersstufen den Kampf ansagen: gemeinsam mit Rehasport-, Kur- und Kinderbetreuungsein- richtungen haben wir in dem neuen LEADER-Projekt einen Aktivparcours geplant. Im Kurpark werden neue Areale für Fitness, Mobilisation und Koordi- nation eingerichtet. Daneben sollen Plätze für Kinder und Familien sowie ein Ruhepodest entstehen, hier können Anleiter*innen etwas erhöht Übungen vormachen. Aus umliegenden Firmen und Einrichtungen können die Mitarbei- ter*innen hier ihre Mittagspause verbringen. Auf Informations- und Erklärungs- tafeln wollen wir zusätzlich QR-Codes anbringen, die auf Anleitungsfilme ver- linken.“

Vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der LEADER- Förderstelle hat Gabriele Marxreiter den Förderbescheid über knapp 92.000 € LEADER-Mittel mitgebracht. Sie überreicht den Bescheid an Felix Schwaller, Bürgermeister der Stadt Bad Aibling, die als Projektträger fungiert sowie an Kurdirektor Jahn.

Bürgermeister Schwaller, zugleich erster Vorsitzender der LAG Mangfalltal- Inntal, beleuchtet den Nutzen des Projekts für die Stadt: „Wir wollen einerseits unseren Bürger*innen in einem modernen Kurpark Anreize schaffen, ihre Ge- sundheit zu fördern, gleichzeitig als Kurstadt unseren Gästen und den Patien- ten in den Einrichtungen eine moderne Anlage für Bewegungsübungen bie- ten.“ „Auch aus Sicht der LAG hat der neue Parcours eine besondere Bedeu- tung, denn das Thema Gesundheit für alle Altersstufen ist ein wesentliches Zukunftsthema, das wir in vielen unserer Projekte bearbeiten und welches in unserer Entwicklungsstrategie verankert ist,“ fasst Schwaller zusammen.

Die LAG Mangfalltal-Inntal ist ein Zusammenschluss von 16 Gemeinden, die unter Beteiligung der Bürgerschaft und der lokalen sowie regionalen Akteure eine gemeinsame Lokale Entwicklungsstrategie (LES) für die LEADER- Förderperiode 2014 – 2020 erarbeitet haben und diese nun unter Nutzung von LEADER-Fördermitteln umsetzen. Wenn Sie mehr erfahren oder aktiv mitwir- ken wollen, besuchen Sie die Website: http://www.lag-mangfalltal-inntal.de oder rufen Sie an unter: 08061 / 90 80 71.

Bericht und Foto: LAG Mangfall-Inntal – Bildunterschrift: (v.l.n.r.): Felix Schwaller, Bad Aiblings Bürgermeister und Vorsitzender der LAG; Gabriele Marxreiter von der Förderstelle im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Rosenheim; Karl und Gertraud  vom Landschaftsplanungsbüro Grünwerk – Karl, Frau Mertens vom Kinderhaus Westendstraße, Herr Mocnik vom Haus Wittelsbach, Herr Merse – stellv. Hausleiter Seniorenheim Novalis, Thomas Jahn – Kurdirektor Bad Aibling.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!