Gastronomie & Wirtschaft

Advent auf Frauenwörth

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die einzigartige Kulisse, stimmungsvolle Konzerte, ein historisches Kinderkarussell und über 90 Aussteller – die feinstes Kunsthandwerk, außergewöhnliche Geschenkideen und duftende Köstlichkeiten präsentieren – verwandeln die Fraueninsel zu einem der traumhaftesten Christkindlmärkte Bayerns. Das adventliche Musikprogramm im Münster macht den Besuch auf der Fraueninsel zu einem vorweihnachtlichen Genuss. In diesem Jahr eröffnet am Samstag, 2. Dezember, der charismatische BR-Moderator Wolfgang Binder mit dem „Altbayerischen Advent“ die stimmungsvolle Veranstaltungsreihe im Inselmünster. Unter musikalischer Begleitung werden amüsante und beschauliche Weihnachtsgeschichten aus Bayern zu hören sein. Wolfgang Binder ist einem breiten Publikum aus der Volksmusikreihe „Bei uns dahoam“ bekannt. Die „Alpenländischen Adventskonzerte“ bieten den Zuhörern authentisches Musik- und Liedgut aus dem Alpenraum mit verbindenden Worten, vorgetragen von Andrea Wittmann. Am Sonntag, 3. Dezember, wird das musikalische Programm dargeboten von dem „Sing- und Musizierkreis Seeon“, dem „Trio Tinnabuli“, dem „Nußdorfer Dreiklang“ und der „Wabachmusi“. Am Samstag, 9. Dezember, spielen die „Saitenblick Musi und Gsang“, die „Salonboarischen“, die „Chieminger Alphornbläser“, die „Truchtlinger Klarinettenmusi“ und Andrea Wittmann auf der Harmonika. Ein weiterer Ohrenschmaus ist das Konzert „Weltmusik im Advent“ am Sonntag, 10. Dezember, unter der Leitung von Andrea Wittmann. Raritäten aus Gospel und Klassik erwarten die Konzertbesucher im Inselmünster. Mitwirkende sind der „Gospelchor KaLIEDoskop“ und Sopran: Margriet Buchberger und „Trio Mondo“, Andrea Wittmann (Orgel/Klavier).

Beginn der Konzerte ist jeweils um 14 Uhr. Dauer zirka eine Stunde. Freie Platzwahl in der Kirche. Einlass in das Inselmünster 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten im Ticketbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 965660 oder ticketservice@tourismus.prien.de sowie an allen München Ticket Verkaufsstellen. Restkarten sind ab eine Stunde vor Konzertbeginn am Eingangstor Inselmünster erhältlich.

Die Fraueninsel ist mit den Schiffen der Chiemsee Schifffahrt, die halbstündlich vom Hafen Prien/Stock verkehren, erreichbar. Auch 2017 können die Besucher wieder mit Dampf vom Bahnhof Prien zum Hafen fahren. „Winterdampf“, ein besonderes Erlebnis mit der über 100 Jahre alten Bockerlbahn.

Weitere Informationen zum Christkindlmarkt auf der Fraueninsel unter www.christkindlmarkt-fraueninsel.de.

Fotos: Prien Marketing GmbH – Schubert

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.