Kultur

Traudis musikalische Zaungespräche aus Ohlstadt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zwischen Spessart und Karwendel kommt am Samstag, 27. Februar ein Beitrag zum Thema “Traudi Siferlingers Zaungespräche in Ohlstadt – Frühlingstemperaturen und Sonnenschein, das zieht es die Menschen nach draußen. Auch die Autorin und Moderatorin Traudi Siferlinger hat es nicht im Haus gehalten, und sie hat sich in Richtung Garmisch-Partenkirchen aufgemacht, genauer gesagt nach Ohlstadt. Dort hat sie bei ihren spontanen „Zaungesprächen” viel über die Menschen in der coronabedingt stillen Ortschaft erfahren. Sie hat den Wirtsleuten vom Dorfbachstüberl beim Zubereiten von Schnitzel-to-go über die Schulter geschaut,  von der jungen Harfenspielerin Luzia Bader mit Mama Elfi ein spontanes Konzert bekommen und im Pumuckl-Museum in der Bartlmaemühle dem unsichtbaren Kobold auf ihrer Geige ein Ständchen gespielt.

Fotos: Privat – Traudi Siferlinger und Armin Krattenmacher im Pumuckl Museum / Luzia und Elfi Bader mit Traudi Siferlinger / Dorfbach Trio

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!