Kultur

BR: Auf dem Nockherberg 2021

Nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr wird heuer auf dem Münchner Nockherberg wieder derbleckt: Kabarettist Maximilian Schafroth liest den Politikerinnen und Politikern als Fastenredner die Leviten – ohne Gäste im Saal, aber live für das Publikum zu Hause: am Freitag, 5. März 2021, 20.15 Uhr barrierefrei mit Audiodeskription und Untertiteln im BR Fernsehen sowie in den Hörfunkprogrammen Bayern 2 und BR Heimat. In der BR Mediathek ist die Sendung im Livestream auf der Startseite sowie auf der Themenseite zum Nockherberg zu sehen und im Anschluss dauerhaft verfügbar.

Am Sonntag davor stimmt das BR Fernsehen mit “Bayern, Bier und Politik. Opposition auf dem Nockherberg” auf die diesjährige Starkbierprobe ein (28. 2., 20.15 Uhr, Wh. am 5. 3., 22.00 Uhr). In der BR Mediathek ist außerdem “Starkes Bier – starkes Spiel. Das Singspiel ‘Scheining’ auf dem Nockherberg” abrufbar. Am Sonntag, 7. März zeigt das BR Fernsehen die Starkbierprobe um 20.15 Uhr noch einmal.

Die Sendungen im Überblick

Sonntag, 28. Februar 2021:

  • BR Fernsehen, 20.15 Uhr:
    Bayern, Bier und Politik
    Opposition auf dem Nockherberg
    Wh.: Freitag, 5. März, 22.00 Uhr
    BR Mediathek: nach Ausstrahlung 12 Monate verfügbar

Im jährlichen Nockherberg-Rückblick “Bayern, Bier und Politik“ fühlen Ursula Heller und Werner Schmidbauer der Opposition in Bayern auf den Zahn – und haben sich dafür geballte politische Kompetenz eingeladen: Nürnbergs ehemaliger langjähriger SPD-Oberbürgermeister Ulrich Maly wirft einen fränkischen Blick auf das Gebaren der Genossen an der Isar. CSU-Politiker Peter Gauweiler hat einige leidenschaftliche Kämpfe mit den bayerischen Sozialdemokraten auf dem Buckel. Christian Magerl, bayerischer Grüner der ersten Stunde, hat 1986 mit der Sonnenblume in der Hand seinen Platz im Landtag gesucht. Der Linke Gregor Gysi ist als bekennender Nockherberg-Stammgast die Stimme aus der Bundeshauptstadt. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger wurde schon als junge FDP-Bundesministerin auf dem Nockherberg derbleckt. Und die BR-Landtagskorrespondentin Eva Lell beobachtet Tragik und Komik bayerischer Oppositionsarbeit aus nächster Nähe.

Freitag, 5. März 2021:

Bereits am Nachmittag und frühen Abend machen Wir in Bayern (16.15 Uhr) und die Abendschau (18.00 Uhr) Appetit auf den Nockherberg. Auch die Rundschau berichtet um 18.30 Uhr über dieses besondere Event.

Wir in Bayern blickt zurück auf die Geschichte der Starkbierprobe, außerdem ist Schauspieler Stefan Murr zu Gast. Er hat beim Singspiel auf der Nockherberg-Bühne schon Karl-Theodor zu Guttenberg, Hubert Aiwanger, Florian Pronold, Alexander Dobrindt sowie Andreas Scheuer verkörpert und erzählt, wie Politiker-Doubles die Stunden vor dem “Singspiel” gerade verbringen würden.

  • BR Fernsehen, 20.15 Uhr:
    Wh.: Sonntag, 7. März 2021, 20.15 Uhr
    Auf dem Nockherberg 2021
    Live – Die Starkbierprobe
    Moderation: Ursula Heller und Christoph Deumling
    BR Mediathek: nach Ausstrahlung unbegrenzt verfügbar

Alle Freunde des jährlichen Politiker-Derbleckens können aufatmen: Maximilian Schafroth lässt es sich nicht nehmen, nach dem letztjährigen Pausieren dieses Jahr den Politikerinnen und Politikern wieder die Leviten zu lesen – natürlich ohne Publikum, aber live auf dem Nockherberg und garniert mit der einen oder anderen Überraschung, die dem Ganzen die richtige Stammwürze geben wird. Immerhin stehen dieses Jahr Bundestagswahlen an. Und wer weiß, welche Rolle die bayerischen Politikerinnen und Politiker dabei spielen werden, allen voran der bayerische Ministerpräsident. Die Politikerinnen und Politiker werden sich die Fastenrede mit Sicherheit nicht entgehen lassen, sei es zu Hause vor den Bildschirmen oder von ihrem Arbeitsplatz aus, möglicherweise direkt in der Staatskanzlei. Und vielleicht lässt es sich die eine oder der andere auch nicht nehmen, auf Lob oder Kritik des Fastenredners zu reagieren…

Durch das Programm führen Ursula Heller und Christoph Deumling. Die Sendung wird barrierefrei mit Audiodeskription und Untertiteln ausgestrahlt.

  • Bayern 2, 20.05 Uhr:
    Live vom Münchner Nockherberg. Bayern 2 extra
    Fastenrede zur Starkbierprobe
    Mit Live-Übertragung der Fastenrede zur Starkbierprobe von Maximilian Schafroth auf dem Münchner Nockherberg. Thomas Koppelt moderiert die knapp zweistündige Sondersendung, in der es auch um das Thema “Politik und Kabarett” gehen wird.
  • BR Heimat, 20.05 Uhr:
    BR Heimat – Spezial: Nockherberg
    Live-Übertragung der Fastenrede zur Starkbierprobe von Maximilian Schafroth auf dem Münchner Nockherberg.
  • BR Fernsehen, 22.00 Uhr:
    Wh. vom Sonntag, 28. Februar
    Bayern, Bier und Politik
    Opposition auf dem Nockherberg
    BR Mediathek: nach Ausstrahlung 12 Monate verfügbar
BR Mediathek und BR24

Die BR Mediathek bietet eine Themenseite zum Nockherberg, mit der Fastenrede von Maximilian Schafroth im Livestream. Außerdem gibt es dort die Videos von Predigten, Fastenreden und Singspielen der vergangenen Jahre sowie Highlights, Lieder und besondere Momente rund um die Starkbierprobe. Zudem nach der Live-Sendung exklusiv in der BR Mediathek: bisher nie gezeigte Highlights aus einer Singspielprobe von 2020. Alle Inhalte dazu unter br.de/nockherberg.

Neu in der BR Mediathek ist die Sendung “Starkes Bier – starkes Spiel. Das Singspiel ‘Scheining’ auf dem Nockherberg”, die unbegrenzt verfügbar ist. Das Singspiel hat sich im Lauf der Zeit zu einem wahren Kunstwerk entwickelt. Besonders begeistert war das Moderatoren-Duo Ursula Heller und Werner Schmidbauer von dem Stück “Scheining“ aus dem Jahr 2017, inszeniert von Marcus H. Rosenmüller, das noch einmal in voller Länge gezeigt wird.

Alle News zum Nockherberg gibt es bei BR24: br.de/nachrichten/nockherberg. Auf den Social Media Kanälen von BR24 kann unter #nockherberg21 mitdiskutiert werden. Auf Instagram, Facebook und Twitter gibt es zudem exklusives Material zum Live-Event.

Über Teletwitter (BR Text: Tafel 888) können auf Wunsch Zuschauerkommentare zur laufenden Sendung eingeblendet werden.

Text und Foto: Bayerischer Rundfunk

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!