Kultur

Tango Argentino im Bernauer Kurpark

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gemeinsam an einem lauen Sommerabend den Tag ausklingen lassen und musikalisch in die Straßen Buenos Aires abtauchen – bei dem Garten-Konzert mit dem Ensemble Tango Bravo kommt am 08. Juli ein Stück Südamerikanische Lebensfreude und Leidenschaft in den Bernauer Kurpark. Die Musiker des virtuosen Trios setzen sich aus Anna Rehker (Cello), Juli Linden (Violine), Facundo Barreyra (Bandoneon) zusammen und begeisterten bereits in ganz Europa und Teilen Südamerikas ihr Publikum mit mehr als 20 eigenen Kompositionen und Arrangements bekannter Tangos, Milongas und Walzer. So werden unter anderem Stücke von Astor Piazzolla, Lucio Demare oder Julian Plaza in Bernau am Chiemsee gespielt. Karten für dieses besondere Konzert erhält man im Vorverkauf in der Tourist-Info Bernau, Aschauer Str.10, 83233 Bernau am Chiemsee für 15 €, ermäßigt: 13 € und bei allen VVK-Stellen von Ticket Scharf oder online unter www.ticketscharf.de. Der Einlass am 08.07. beginnt um 19 Uhr, Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert nicht statt und die Karten werden in der Tourist-Info zurückerstattet.

Bericht: Tourist-Information Bernau

Foto: Lisa Franz Jan Scheffner

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!