Kirche

Kirchenbesuche lohnen sich zur Weihnachtszeit

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Besuch von Kirchen  lohnt sich zur Weihnachtszeit ganz besonders. Gerade weil gemeinsame Gottesdienste in großer Anzahl von versammelten Gläubigen aufgrund aktueller Beschränkungen nicht möglich sind, lassen die Pfarrgemeinden die Türen für individuelle geistige Einkehr offen. Dabei finden die Besucher nicht nur ihr gewohntes Bild vor, sondern zu den Feiertagen ein besonders schön geschmücktes Gotteshaus. Christbäume, Weihnachtssterne und vieles mehr sorgen für ein Schmuckstück, das den Betenden und Betrachtern eine Freude ist. Unser Beispiel zeigt die Pfarrkirche „Christkönig“ von Wildenwart, der dortige Mesner und Gärtner Georg Kronast hat zusammen mit einer großen Helferschar für den heurigen Altar- und Kirchenschmuck gesorgt.

Foto: Peter Aicher – Blick in die Pfarrkirche „Christkönig“ mit dem Hauptaltar sowie den Seitenaltären zu Ehren der Mutter Gottes und des Heiligen Georg.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!