Kirche

Weihnachtsfreuden in rumänischen Kinderheim

Bereits mehrfach haben wir über die aktive und ganzjährige Verbindung zwischen dem Chiemgau und notleidenden Einrichtungen von rumänischen Kinderheimen berichtet, zuletzt wegen einer Corona- und Brandkatastrophe aus Piatra Neamt. Zu Weihnachten hat Hans Alt, Motor der Chiemgauer Rumänienhilfe, nachfolgende aktuelle Informationen und Bilder bekommen, die Hans Alt hiermit und gerne wie folgt weitergibt:

Liebe Freunde und Unterstützer unserer Rumänienarbeit.

heute, am ersten Weihnachtstag bekam ich von unseren Freunden aus Piatra Neamt Bilder von der Verteilung der Weihnachtspäckchen zugeschickt. Unsere Freunde vor Ort konnten noch vor den Feiertagen aktiv werden. Denn mit Euren Geldspenden, die ich dem Organisator der Weihnachtsaktion in Rumänien, Pastor Liviu, zukommen ließ, konnten sie vor Ort einkaufen. Man bekommt ja fast alles, wenn man Geld hat.

Es wurden vor allem nützliche Sachen, insbesondere haltbare Lebensmittel gekauft, um sie dann an die Armen und Bedürftigen in Piatra Neamt und der Umgebung zu verteilen. Die Freude darüber und die Dankbarkeit war groß und ich will diesen Dank natürlich weitergeben an Alle, die mit ihren Spenden diese Weihnachtsaktion, und nicht nur diese, ermöglicht haben.

Es war ja wegen Corona nicht möglich, dass wir persönlich nach Rumänien fuhren. Darum freut es mich umso mehr, dass wir tüchtige Freunde vor Ort gefunden haben, die sehr wohl in der Lage sind, Hilfsaktionen zu organisieren. Vorausgesetzt, sie haben die finanziellen Mittel. Also nochmals herzlichen Dank den Spendern und Helfern.

Noch schöne Feiertage und ein gesundes neues Jahr wünscht allen 

Euer Hans Alt

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!