Corona-Krise

Die Tüßlinger Sternemacherin bei den Söllhubener Wirtshausmusikanten 

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Gasthof Hirzinger in Söllhuben in der Gemeinde Riedering war wieder einmal eine Woche lang Aufnahmeort für Sendungen des BR Fernsehens. Dessen „Wirtshausmusikanten“-Reihe wird auch zu Corona-Zeiten fortgesetzt. „Aber natürlich ganz anders und mit vielen Auflagen und viel Mehraufwand“ – so die Chiemgauerin Traudi Siferlinger, die für die Zusammenstellung des musikalischen Programms und für die Moderation zusammen mit  Dominik Glöbl seit vielen Jahren verantwortlich ist. Zuletzt waren die Aufnahmen unter anderem für die kommende Weihnachtssendung, die am 24.12.2021 um 19.45 – 21.30 Uhr ausgestrahlt wird.  Dabei wird Anneliese Bleich, Mitglied der Kommission Gesellschaft und Politik im Katholischen Deutschen Frauenbund ihre Sternenaktion vorstellen. Besonders interessant ist dabei, dass die Sterne aus Papier von ausgelaufenen Liederbüchern oder von alten Gotteslob-Ausgaben erstellt werden. „Das feine Papier und die darauf stehenden Botschaften lassen es somit zu, dass Ausgedientes zu Nützlichem wird“ – so Frau Bleich vom Diözesanverband Passau. Weiters erklärt sie, dass die achtteiligen Sterne mit acht gleichlautenden Blättern gerne für soziale Zwecke von Firmen, Frauenbünden, weiteren kirchlichen Organisationen und für Veranstaltungen bestellt werden. Die gesamten Erlöse –Frau Bleich und all ihre zuarbeitenden Helferinnen arbeiten natürlich ehrenamtlich – kommen dem Hilfsfonds „Frauen in Not“ in der Diözese Passau zugute. Aufgrund der bisher möglichen „Stern- und Spenden-Erfolge“ ist Anneliese Bleich, die in ihren ganzen Aktivitäten von ihrem Mann Franz unterstützt wird, dankbar, dass es inzwischen auch Wachs-, Ton- und Holz-Sterne gibt. „Letztlich ist es nicht entscheidend, aus welchem Material wir die Sterne machen und weitergeben, Freude machen sie alle, wenn sie Hilfe leisten. Auch die alten Bücher, die ihre Innenseiten abgeben und es somit zu einem zweiten und neuen Leben schaffen, sind ein Beispiel, dass wir Gutes tun“. Die Aktion läuft im übrigen so gut, dass für Weihnachten eine frühzeitige Vorbestellung gewünscht wird.

Nähere Informationen. Diözesanverband Passau, anneliese.bleich@web.de

Foto: Hötzelsperger – Wirtshausmusikanten-Moderatorin Traudi Siferlinger (li.) mit „Sternenmacherin“ Anneliese Bleich.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!