Sport

Champions-League: Red Bull Salzburg für Europa-League qualifiziert

Veröffentlicht von Günther Freund

Der FC Bayern München  gewinnt 2:0 gegen Lokomotive Moskau und ebnet dadurch den Salzburgern, die gegen Atlético Madrid  0:2  verlieren,  den Weg in die Europa-League-K.O.-Phase .

Titelverteidiger Bayern München, als Gruppenerster bereits vorzeitig für die Champions-League-K.O.-Phase qualifiziert, war  wieder nicht mit der besten Besetzung angetreten. Der schon lange verletzte Kimmich ist immer noch nicht fit ist und auch die angeschlagenen Alaba und Lewandowski fehlten. In einem ereignislosen Spiel gegen defensive Moskauer, denen nur ein Sieg zum Weiterkommen genützt hätte, erzielten Süle und Choupo-Moting in der zweiten Halbzeit die Tore.

Den Salzburgern fehlte gegen die Madrilenen wieder einmal das nötige Schussglück. Zweimal trafen sie den Pfosten und es gab noch einige weitere gute Chancen, die nicht genutzt wurden. Atletico dagegen schoss in jeder Halbzeit nur einmals aufs Tor, aber beide Male war der Ball im Netz. Da Lokomotive Moskau in München verlor, reichte es den Roten Bullen für Platz 3,  mit dem sie  für die Europa-League-K.O.-Phase  qualifiziert sind.

Über den Autor

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!