Kultur

Altötting: Konzerte und Kultur im Sommer

Altötting hat auch 2022 wieder verschiedenste musikalische Aktivitäten aus der Region und für die Region zu einem abwechslungsreichen Kulturprogramm zusammengestellt.

Die erfolgreich etablierte Reihe Lif(v)e am Bahnhof machte im Juni den Auftakt. Bis zum September werden einige tolle Ensembles erwartet. Das Café Bahnplatzl bietet neben der guten Musik auch kulinarische Köstlichkeiten wie leckere hausgemachte Burger mit hausgemachter Burgersauce und hausgemachten Rosmarinkartoffeln.

Auch die beliebte Konzertreihe Kultur im Park wurde von den Fans schon sehnlichst erwartet … und feiert dazu in diesem Jahr das 10-jährige Jubiläum! Im schönen, schattigen und gemütlichen Garten des Caritashauses St. Elisabeth hat das ehrenamtliche Team ein ambitioniertes musikalisches Potpourri auf die Beine gestellt.

Im August dürfen sich die Altöttinger auf die Abendrot Konzerte freuen. Am zweiten und dritten Augustwochenende werden die Liegestühle ausgepackt und die Bühnen am Panorama und Freibad aufgebaut. Die Stadt Altötting präsentiert erneut vier Konzerte.

Ende August gastiert der Raiffeisen Kultursommer in Altötting. Rainhard Fendrich und Hubert von Goisern werden auf der großen Bühne auf dem Kapellplatz erwartet.

Weitere Informationen und alle Termine gibt es unter altoetting.de/sommer2022.

Bericht, Foto und weitere Informationen: www.altoetting.de

Anhang: Pressemitteilung mit Terminübersicht

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!