Kirche

Ostersonntag in Wildenwart

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein feierlicher Gottesdienst zum Fest der Auferstehung Christi am Ostersonntag wurde in der Pfarrgemeinde “Christkönig” gefeiert. Ehe die Eucharistiefeier in der Kirche mit Pfarrer i. R. Konrad Kronast sowie mit dem Wildenwarter Kirchenchor begann, begaben sich Gläubige zusammen den Wortgottesdienstleitern Maria  Rosenwink und Georg Kronast mit dem frisch entzündeten Osterlicht in die Trauerhalle des Wildenwarter Friedhofs.

Dort konnten die Wildenwarter ihre Kerzen entzünden und das Osterlicht zu den Verstorbenen an die Familiengräber bringen. Zum Abschluss bedankte sich Pfarrer Kronast für die festliche Ostersonntags-Gestaltung und sagte: “Ostern und die Auferstehung sind ein Fest des Lebens, ein herzlicher Dank gilt allen, die mit Hand angelegt haben für den schönen Kirchenschmuck, allen, die sich an den Ostertagen eingebracht haben sowie dem Liturgischen Dienst”.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Ostersonntag in der Pfarrgemeinde “Christkönig” Wildenwart

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!