Kultur

NIGHTINGALE-Konzert: Schuberts Winterreise auf dem Hochgernhaus

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Diesmal präsentiert die neue Konzertreihe die Verbindung von Natur und Kultur auf besondere Weise: Franz Schubert´s Meisterwerk „Winterreise“ auf 1461 m Höhe mit besonderem Arrangement: Eine außergewöhnliche Vorstellung am 22.10.2017 um 15:00 Uhr auf dem malerisch gelegenen Hochgernhaus. Idyllischer Hüttenflair, herrliche Aussicht auf das Kaisergebirge, den Dachstein und die Zugspitze und mittendrin zwei junge Musiker mit besonderem Talent: Thomas Schütz (Bariton) und Alexander Kuralionok (Akkordeon). Sie führen den wohl bekanntesten aller Liederzyklen auf- erstmals mit einer eigens dafür arrangierten Akkordeonbegleitung.

Von Marquartstein kommt man in einem ca. 2 stündigen Aufstieg auf das Hochgernhaus. Mit den herrlichen Eindrücken dieser Wanderung wird die „Winterreise“ zu einem beeindruckenden Erlebnis in traumhafter Umgebung. Karten sind erhältlich im Ticketbüro Prien, 08051-965660, bei www.muenchenticket.de und an der Abendkasse.

Für Interviews und Informationen:

  • email@nightingale-natur-kultur.de
  • www.nightingale-natur-kultur.de
  • Künstlerischer Leiter: Thomas Schütz +49 173 3929489
  • Pressekontakt: Veronika Schütz +39 3319702179

Anhang:

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.