Natur & Umwelt

Mond-Spielereien am Bodensee

In der Regel spielt der Mond mit den Menschen, oft sind die Einflüsse gar des Vollmondes mit vielerlei Auswirkungen auf das Empfinden der Leute zu spüren – da ist es mal ganz heiter, wenn es umgekehrt ist wie zum Beispiel in diesen Ostertagen am Bodensee, als Armin Mühle-Fink versucht, den Mond mit seiner Hand einzufangen. Das Bild hat im übrigen Stefan Mühle eingefangen.

Damit wünschen wir allen Leserinnen und Lesern eine frohe Oster- und eine unbeschwerte Vollmondzeit.

Fotos: Stefan Mühle

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!