Tourismus

Längere Öffnungszeiten im Priener Tourismusbüro

Bei fast schon sommerlichen Temperaturen an Ostern, zog es zahlreiche Gäste in die Marktgemeinde am Chiemsee und auch der „Herrenchiemsee-Lauf 2019“ am letzten Ferienwochenende sorgte für ein mehr als zufriedenstellendes Resümee. Nach dem wetterbedingt verfrühten Auftakt sowie dem neuen Sportevent mit 1090 Läuferinnen und Läufern, machte die schlechte Witterung am vergangenen Samstag, 5. Mai 2019 dem offiziellen touristischen Saisonstart im Rahmen des Priener Kindersommerfests einen Strich durch die Rechnung. Bereits in den vergangenen Jahren konnte das Tourismusbüro Prien den Trend zu kurzfristigen Buchungen verzeichnen. „Die Reisezeit hängt bei Kurzurlaubern ganz klar vom Wetter ab“, unterstreicht der Leiter des Tourismusbüros Florian Tatzel. Nicht zuletzt, weil Prien ein zentraler, bei den Besuchern beliebter Ausgangspunkt für viele Outdoor-Aktivitäten ist. So wird am Schalter im „Haus des Gastes“ oft nach Rad- und Wanderkarten gefragt und die persönliche Beratung wird dabei sehr gern angenommen und wertgeschätzt. „Der Salzalpensteig bietet ein schönes Wandererlebnis genau auf den Wunsch der Gäste zugeschnitten“, erzählt die Mitarbeiterin der Prien Marketing GmbH Judith Schmidbauer. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen im Tourismusbüro Prien ist sie Ansprechpartnerin für touristische Informationen, Zimmervermittlung, Freizeitangebote und Veranstaltungen. Längere Öffnungszeiten während der Saison – von Anfang Mai bis Ende September – ermöglichen ausreichend Zeit für eine individuelle Beratung der Gäste. Ein Angebot, das in der heutigen schnelllebigen Zeit wieder mehr an Bedeutung gewinnt. Das Tourismusbüro Prien hat montags bis freitags von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet und samstags, als einzige Touristinfo im Chiemsee Alpenland Tourismusverband, von 8.30 bis 16 Uhr (außer Feiertage).

Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 oder unter Telefon +49 8051 6905-0 und  info@tourismus.prien.de sowie www.tourismus.prien.de.

Text: Prien Marketing GmbH

Foto: Prien Marketing GmbH – Michaela Röpke – Bildunterschrift: (v.l.n.r.) Urlauber werden persönlich von dem Leiter des Tourismusbüros Florian Tatzel und seiner Kollegin Judith Schmidbauer beraten. Die Faltblätter „Radeln am Chiemsee“, „Wanderparadies“, der „Wanderbegleiter“ vom Verband und der RVO-Fahrplan „Chiemseeringlinie“ sind bei Priens Besuchern besonders beliebt.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.