Brauchtum

JHV beim Trachtenverein Buching

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auf ein arbeitsreiches Jahr haben die Mitglieder des Trachtenvereins „Hochplatte“ Buching bei Halblech im Allgäu bei der Jahresversammlung zurückgeblickt. Die umfangreichen Berichte der Bereichsleiter zeigten die vielen Aktivitäten. Hier gab es nochmals lobende Worte für den Sieg bei der Gruppenwertung in der Hopferau beim Gaujugend-Preisplatteln.

Halblecher Bürgermeister Johann Gschwill dankte den Ehrenamtlichen für die viele Arbeit. Er gratulierte allen für die tollen Ergebnisse an den beiden Preisplatteln und lobte die hervorragende Jugendarbeit. Bei den Neuwahlen gab es nur wenige Änderungen: 2. Schriftführerin wurde Lucia Gschwill, 1. und 2. Mädlevertreterin wurde Lea Zobel und Julia Grieser, Internetbeauftragte wurde Mona Emilius und 2. Revisor wurde Anna Greisl. Ein Höhepunkt in diesem Jahr soll wieder das Oldtimertreffen am 16. Juni werden, das vom Trachtenverein „Hochplatte“ Buching ausgerichtet wird. Wie immer mit bayerischen Schmankerln, hausgemachten Kuchen, musikalischer Unterhaltung und einer Ausfahrt am Nachmittag.

Bericht und Bilder: Elisabeth Grieser, 1. Schriftführerin Trachtenverein “Hochplatte” Buching e.V.

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!