Sport & Freizeit

ibeko-solar erweitert Partnerschaft mit Starbulls

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Seit zwei Jahren ist das Kolbermoorer Unternehmen Partner der Starbulls Rosenheim. Mit der Vertragsverlängerung wird nun die Partnerschaft erweitert.

Nachhaltigkeit ist einer der wichtigsten Aspekte in der Energiebranche. Dies zählt für den Business Partner ibeko-Solar nicht nur im täglichen Geschäft, sondern auch in der Partnerschaft mit den Starbulls Rosenheim. Das Unternehmen hat den Vertrag mit den Starbulls Rosenheim nicht nur verlängert, sondern auch ausgeweitet.

Erhöhte regionale Reichweite

Mit dem Abstieg in die Oberliga sieht der Geschäftsführer Tobias Bernhardt sogar eine erhöhte Reichweite im regionalem Kerngebiet des Unternehmens und nimmt es dabei auch sportlich. „Auch Landshut hat einen Partner aus unserer Branche. Wie auch im Sport gilt es auch in diesem Bereich dagegen zu halten und dabei ist die nachhaltige Unterstützung der Starbulls genau das Richtige für unser Unternehmen“, fügt Bernhardt schmunzelnd hinzu.

Regionalität wichtiger Aspekt

Vorstand Marcus Thaller bestätigt diese Sichtweise: „Wir freuen uns die Partnerschaft mit ibeko-solar vertiefen zu können. Viele unserer Partner haben ihr Kerngebiet in der Region. Mit den Spielen gegen Waldkraiburg, Miesbach aber auch Landshut und Regensburg erreicht man nun noch mehr die Zielregionen der Unternehmen.“

Weitere Informationen zu ibeko-Solar gibt es unter: www.ibeko-solar.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.