Allgemein

Gut besuchte Wahlversammlung der ÜPW Samerberg in Grainbach

Eine eindrucksvolle Rückschau auf die Amtszeit von Bürgermeister Georg Huber, fundierte persönliche Vorstellungen der Gemeinderats-Kandidaten, eine angeregte, konstruktive Diskussion dazu unterhaltsame Samerberger Musikanten. Diese würzige Mischung bot die Wahlversammlung der Überparteilichen Wählergruppe (ÜPW) Samerberg im „Gasthaus Maurer“ in Grainbach.

Die ÜPW-Gemeinderats- und Kreistagskandidaten nutzen den gut besuchten Abend, um sich persönlich und ihre Ziele der Öffentlichkeit vorzustellen. Aus der Nachbargemeinde Neubeuern war der frisch gebackene Bürgermeister Christoph Schneider zu Gast. Er hob die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Nachbarkommunen Samerberg und Neubeuern hervor, z.B. im Schulverband, im Tourismus, bei der Feuerwehr oder in den Leader-Projekten. Die interkommunale Zusammenarbeit biete gerade für kleinere Gemeinden wichtige Chancen, so Schneider.

In der angeregten Diskussion stellte sich heraus, dass gerade das Verkehrsproblem durch die Naherholung nicht einfach zu lösen ist. Bürgermeister Huber warb dafür, gemeinsam Lösungen zu suchen und konstruktiv mitzuarbeiten. Auch der Schutz des Trinkwasser-Einzugsgebiets sowie der Straßenausbau in der Feichteckstraße waren Themen bei der sachlichen und spannenden Diskussion.

Fotos: Rainer Nitzsche

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche

Als Webseiten - Programmierer habe ich diese Internetpräsenz entwickelt und erstellt. Mit viel Sorgfalt wurde die Plattform durchdacht, optimiert, gefeilt und getunt. Bin auch für die kontinuierliche Betreuung und Pflege der Webseite verantwortlich und habe ein Auge auf die tägliche Aussendung unseres Newsletters.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.
Mehr Fotos finden Sie auch auf meiner Webseite unter www.rainernitzsche.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!