Kultur

FINISSAGE der Skulpturen Symposium am Samstag

Mit dem Höhepunkt der feierlichen Enthüllung der Skulpturen endet das diesjährige 9. INTERNATIONALE KUNSTDÜNGER E.V. SKULPTUREN SYMPOSIUM. Am 18. September 2021 um 17 Uhr beginnt die Finissage mit dem legendären Rundgang der Enthüllung der Skulpturen. Als musikalische Gäste ist das Orchestra Leo geladen, Landrat und Bürgermeister sind ebenfalls dabei.

In 14 Tagen entstanden Werke die eine Bandbreite sowohl inhaltlich als auch vom Material präsentieren. Setzt sich Chris Peterson aus Holland mit der Vergangenheit seines Landes auseinander, beschäftigt sich TOBEL mit Identität und Sibylle Kobus erstellt eine Bibliothek aus den Lebensplätzen der Besucher*innen. Solidarität zeigen stark und bunt die Figuren von Teresa Glatt und Takeshi Kubo aus Japan hat seine poetischen Ideen einmal abstrakt und einmal figürlich in den roten Sandstein gehauen. Fernando Pintos Ideen kreisen im wahrsten Sinne des Wortes im innersten des Steines und Stephanie und Emmanuel Heringer setzen mit Ihrer Stahl Weidenarbeit der SKULPTUR-LICHTUNG eine Krone auf.

Text und Bildmaterial: https://www.skulptur-lichtung.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!