Tourismus

Antwort – eine echte HeimatEntdeckerTour

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Weil die Schneemengen das Passieren von Straßen derzeit im Chiemgau zur Herausforderung machen und obendrein noch große Gefahr von umstürzenden Bäumen herrscht – ganz zu Schweigen von Lawinenwarnstufe 4 – muss man manchmal auf die Berge verzichten können.

Somit musste ich die beiden für dieses Wochenende geplanten Schneeschuhtouren der Vernunft und Sicherheit wegen absagen. Was aber nicht heißt, dann man sein Schneeschuh-Glück nicht andernorts versuchen kann.

Und so zogen wir vier Antworter unsere Spuren durch das Antworter Hinterland und hinein ins bezaubernde Simsseemoos. Überall dort hin, wo man sonst zu Fuß nicht hinkommt. Das war sogar für uns Einheimische ein spannendes Erlebnis. Den Ort mal aus einer anderen Perspektive zu erleben.
Auf jedenfall war die gestrige Runde sehr bezaubernd und hat viel Spaß gemacht. Nebenbei war es auch ziemlich anstrengend im kniehohen Schnee seine Spuren zu ziehen. Also durchaus vergleichbar mit einer Schneeschuhtour am Berg. Manchmal liegt das Gute ganz nah – quasi direkt vor der Haustüre!

Bericht und Fotos: Josefine Lechner – www.heimat-entdecker-touren.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.