Allgemein

Wendelstein eröffnet Skibetrieb

Veröffentlicht von Christina Rechl

Spezial-Skikurs und TV-Tipp

„Auf die Brettl, fertig, los“ heißt es aller Voraussicht nach ab Freitag, 12. Januar auch im Naturschneeskigebiet Wendelstein (Kreis Rosenheim und Miesbach). Die letzten Schneefälle, verbunden mit den aktuell frostigen Temperaturen, seien laut Geschäftsführer der Wendelsteinbahn Florian Vogt dafür ausschlaggebend gewesen, dass mit der Präparierung der Pisten begonnen werden konnte. „Nach der Freigabe durch die örtliche Kommission stehen den Wintersportfans die knapp vier Kilometer lange Ostabfahrt zur bewirtschafteten Mitteralm sowie zwei weitere Abfahrtsvarianten an Bockstein- und Lacherlift zur Verfügung“, so Vogt. Die Talabfahrt nach Osterhofen auf der sonnigen Westseite des Berges bleibt aufgrund einer zu dünnen Schneedecke oberhalb der Talstation vorerst geschlossen. Infos zum aktuellen Betriebsstatus der Bahnen und Liftanlagen gibt es täglich aktuell unter www.wendelsteinbahn.de

TV-Hinweis: Wendelstein im Bayerischen Fernsehen
Der Wendelstein ist eines der sog. Retro-Skigebiete, welches das Bayerische Fernsehen am kommenden Sonntag, 14. Januar in der Sendung „freizeit“ um 18.45 Uhr zeigt. Mit der historischen Zahnradbahn, die schon vor über 100 Jahren von Wintersportlern genutzt wurde, geht es für Moderator Max Schmidt hinauf ins Naturschneeskigebiet Wendelstein, wo er zusammen mit Skilegende Felix Neureuther die sportlichen Abfahrten testet und nachfragt, was den Wendelstein im Winter zu so etwas Besonderen macht.

Spezial-Skitraining: Sicher unterwegs am Naturschneeberg
Wer am Wendelstein Skifahren will, sollte seine Bretter sicher beherrschen, heißt es. Tipps vom Profi, wie man anspruchsvolle Abfahrten wie beispielsweise Gschwandt und Gleishang locker meistert gibt es auch heuer wieder von der Top on Snow Skischule Sudelfeld beim Spezial-Skitraining am Wendelstein. Nächste Termine: Sonntag, 14. Januar, Sonntag, 21. Januar und Samstag, 3. Februar. Kurs-Kosten inkl. Nutzung aller Beförderungsanlagen am Wendelstein: 79,00 €. Treffpunkt um 9.30 Uhr an der Talstation der Zahnradbahn in Brannenburg. Voranmeldung bei der Top on Snow Skischule Sudelfeld unter Tel. +49 (0) 8023 / 783 900-5 notwendig! Der Kurs findet nur bei entsprechender Witterung statt. Weitere Infos, tagesaktuelle Infos zum Skibetrieb und zu den Fahrzeiten der Bahnen unter www.wendelsteinbahn.de

Fotos: BR – Text: Wendelsteinbahn GmbH

 

 

Redaktion

Christina Rechl

Mitglied der Redaktion

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!