Sport

Stadtradeln auch in Bruckmühl

Veröffentlicht von Christina Rechl

STADTRADELN 2024 in Bruckmühl  – Themenradtouren mit Bürgermeister Richard Richter

Am Sonntag, 9. Juni 2024, startet der Markt Bruckmühl wieder ins Stadtradeln. Wie bereits in den vergangenen Jahren begibt sich. Bürgermeister Richard Richter in diesem Zeitraum wieder auf seine beliebten Themenradtouren, dieses Jahr unter dem Motto „Vielfältige Landwirtschaft“, „Energie“ und „Nischensportarten“.

Die Tour „Vielfältige Landwirtschaft“ findet am Mittwoch, 12. Juni, um 14 Uhr sowie 17 Uhr statt. Unter anderem werden bei der gemeinsamen Fahrradtour ein konventioneller Milchviehbetrieb, eine Pferdepension, eine Hofmetzgerei und eine Imkerei besucht. Die Tour ist ca. 9 Kilometer lang. Bei der Tour „Energie“ wird der Bürgermeister einzelne Orte anfahren, die eine Art der erneuerbaren Energie und deren Nutzung zeigen. Dabei wird neben einer Wasserkraftanlage und eines Biomasse-BHKWs auch eine größere Photovoltaikanlage gezeigt werden. Diese Tour findet am Mittwoch, 19. Juni 2023 um 14 Uhr sowie 17 Uhr statt. Die Tour ist ca. 10 Kilometer lang.

Die dritte und letzte Tour mit dem Thema “Nischensportarten” legt den Fokus auf Sportarten, die selten im Fokus der Öffentlichkeit sind, aber in Bruckmühl ausgeübt werden können. Die Themenradtour macht bei den Bogenschützen der SG Edelweiß Bruckmühl, den Modellfliegern und beim Hundesportplatz Halt. Die Tour ist ca. 13 Kilometer lang Die Radtouren sind, da die Stecke auch über Feldwege führt, für Rennräder nicht geeignet.

Selbstverständlichkeit: Die Teilnehmer nutzen zur eigenen Sicherheit ein verkehrssicheres Fahrrad und tragen einen Helm. Bitte auch ausreichend Getränke mitnehmen.

Da die Teilnehmerzahl bei allen Touren beschränkt ist, ist eine Anmeldung bei Herrn Wieser (Tel.Nr. 08062/59-419 bzw. stadtradeln@bruckmuehl.de) bis zum jeweiligen Dienstag zwingend erforderlich. Der jeweilige Startpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Foto & Text: Markt Bruckmühl

Redaktion

Christina Rechl

Mitglied der Redaktion

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!