Brauchtum

Zweites Adventskalender-Licht in Achenmühle

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Verein “Weihnachtsmarkt Achenmühle e.V.” hat sich für den heurigen Advent eine Dorf-Adventskalender-Aktion einfallen lassen. Jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember wird in einem Haus in Höhenmoos oder Achenmühle ein Fenster geöffnet, das Einblick in Themen der Herbergssuche und in kreative Ideen-Umsetzung der Hausbesitzer gewährt. Am zweiten Dezembertag präsentierte sich das Autohaus Wohlschlager in Achenmühle mit ihrer adventlichen Fenster-Dekoration.

Unter www.weihnachtsmarkt-achenmuehle.de gibt es eine Liste, ab wann und wo die weiteren Fenster besichtigt werden können.
Eindrücke vom Fenster des 1. Dezember finden Sie hier.

Fotos: Rainer Nitzsche

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!