Brauchtum

Transatlantisches Trachtler-Treffen am Chiemsee

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zu einer transatlantischen-trachtlerischen Begegnung kam es im „Bayerischen Hof“ in Prien a. Chiemsee. Robert („Bob“)  Hugel aus New York traf sich als Sprecher der vier Gaubeisitzer beim Gauverband Nordamerika zusammen mit seiner Frau Jutta mit Vertretern des Bayerischen Trachtenverbandes, des Chiemgau-Alpenverbandes sowie der beiden Trachtenvereine der Gemeinde Prien, „Daxenwinkler“ Atzing und Prien. „Mein Vater wanderte 1955 von Endorf nach Amerika aus, seither haben wir enge Verbindungen und Freundschaften mit Bayern und dem Chiemgau, das wollen wir aufrecht erhalten“ – so Bob Hugel, der sich wie schon bei seinen vielen bisherigen Besuchen unter anderem bei Trachten Bartl in Trautersdorf oder bei Stoff-Höfer in Prien immer wieder gerne über aktuelle und gute Trachtengewand-Ausstattung hat beraten lassen.  Dazu sagte er: „Wir wollen echt bayrisch sein und unsere Tracht muss in Ordnung und schön sein“. Die Familie Hugel gehört dem Trachtenverein „Schlierachtaler“ in New York mit 60 Mitgliedern und 25 Aktiven an. Im nächsten Jahr ist in New Jersey das alle zwei Jahre stattfindende Gaufest vom Gauverband Nordamerika, dazu wollen sie gerne wieder Freunde aus Bayern willkommen heißen und betreuen. „Und im Mai 2022 wollen wir wieder bei Euch sein, wenn in der Nähe von Starnberg traditionell um den `Bayerischen Löwen` geplattelt wird“ – dies fügte Bob Hugel noch mit besten Grüßen von Nordamerikas Gauvorstand Tom Vogt hinzu. Wie gut der kameradschaftliche Austausch zwischen nordamerikanischen und bayerischen Trachtlern ist, zeigte die Freundschaftsbegegnung in Prien. Sowohl Zweiter Gauvorstand Georg Westner vom Chiemgau-Alpenverband als auch Priens stellvertretender Vorstand Klaus Löhmann und Atzings Trachtenvorstand Michael Schlosser berichteten über ihre persönlichen Erfahrungen und Begegnungen. In den vielen Jahren der gegenseitigen Kontakte waren schon mehrfache und gegenseitige Besuche bei Gaufesten in Nordamerika oder in Bayern. Sowohl Georg Westner als auch Klaus Löhmann waren schon bei Trachtenfesten „über dem Teich“. Und Bob Hugel freute sich, dass er nach seinem Besuch beim Chiemgauer Gaufest in Atzing im Jahr 2017 wieder den damaligen Festleiter und nunmehrigen Vorstand Michael Schlosser traf.

Fotos:  Hötzelsperger –  Trachtler-Treffen Nordamerika-Chiemgau in Prien: von links: Anton Hötzelsperger (Bayerischer Trachtenverband)., Bob Hugel. Michael Schlosser, Jutta Hugel, Georg Westner und Klaus Löhmann – weitere Bilder.

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!