Allgemein

Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Rosenheim

Viel los war am heutigen Samstag beim „Tag der offenen Tür“ der Rosenheimer Feuerwehr. Vor allem bei Familien mit kleinen Kinder kommen die vielen Attraktionen bei der  Hauptfeuerwache in der Küpferlingstraße in Rosenheim super an, wie unsere aktuellen Fotos zeigen.

Nach zwei Jahren Coronabedingter Pause ist es für die Freiwillige Feuerwehr Rosenheim das erste Mal, dass sie sich wieder der Öffentlichkeit präsentieren kann. Auftakt war gestern das traditionelle Pfälzer Weinfest, das aufgrund des gewittrigen Wetters in die Halle hinein verlegt wurde. Stellvertretender Kommandant Mario Zimmermann ist mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden: „Das Wetter ist optimal und die Stimmung gut“.

Für die Besucher wird viel geboten. Bei den kleinen Gästen hoch im Kurs steht die Möglichkeit, gut gesichert eine Feuerwehrleiter zu erklimmen. Höhenangst darf man da aber nicht haben. Außerdem gibt es viele Vorführungen und Fahrzeuge und Equipment der Feuerwehr können genau in Augenschein genommen werden.

Auftakt des Festes war am gestrigen Freitagabend mit dem traditionellen Pfälzer Weinfest, das aufgrund schlechten Wetters in die Halle verlegt wurde. Auch heute werden die Besucher dort kulinarisch versorgt.

Text und Fotos: Karin Wunsam (Weitere Fotos auf Innpuls.me)

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!