Kultur

Steirisches Volksliedwerk präsentiert Pretuler Buam

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In einem übervollen Volkshaus wurde  die neue Pretuler Buam-CD präsentiert, die das Steirische Volksliedwerk als Nr. 11 der Reihe Steirische Tonspuren vorgelegt hat. Die Tonaufnahmen dafür wurden zum Großteil vom ORF Steiermark zur Verfügung gestellt, wie es auch im Vorjahr beim Tonträger über das Edler-Trio der Fall war. Bei der gemeinsam mit der Marktgemeinde Langenwang ausgerichteten Präsentation spielten die Pretuler Musi und das Mißebner Trio, Manfred Polansky, der schon im Vorfeld mitgearbeitet hat, führte durch das Programm. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Rudolf Hofbauer sprach Irene Egger vom Österreichischen Volksliedwerk. Christian Hartl präsentierte das Steirische Volksliedwerk und seine Tätigkeiten, Eva Maria Hois gab einen Einblick in die Geschichte der Pretuler Buam und ihre Musik. Nach der Pause wurde es „persönlicher“: Fritz Schöggl, der einstige Bassist der Pretuler Buam, erzählte lustige Begebenheiten der Buam, und auch andere Wegbegleiter wie Bundesrat Ernest Schwindsackl berichteten von ihren Erfahrungen bzw. Erlebnissen in Zusammenhang mit den Musikanten. Die über 500 Besucherinnen und Besucher – zum Teil „treue“ Fans, obwohl die Pretuler seit 40 Jahren nicht mehr musizieren – waren begeistert.

Die Pretuler Buam bestanden aus Alfred Dissauer und Albert Feiner (Klarinette), Peter Wagner (Gitarre), Fritz Schöggl (Bass) und Richard Zisser bzw. Hermann Riegler (Steirische Harmonika) und musizierten von 1960 bis 1980. Sie spielten nicht nur in ihrer engeren Heimat, dem Pretulgraben bei Langenwang, sondern absolvierten viele Auftritte weit über das Mürztal und die Steiermark hinaus, zudem wurden die Musikanten durch Rundfunksendungen und Schallplattenaufnahmen bekannt. 26 Originalaufnahmen aus dem Archiv des ORF Steiermark werden mit dieser CD der Reihe Steirische Tonspuren wieder einem größeren Publikum zugänglich gemacht.

Erhältlich beim Steirischen Volksliedwerk, Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T: +43 (0)316 908635, E: service@steirisches-volksliedwerk.at W. www.steirisches-volksliedwerk.at

Bericht und Fotos: Steirisches Volksliedwerk

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!